Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bitcoin, Ethereum, Dogecoin rutschen ab, während der Russland-Ukraine-Konflikt Einzug hält – warum Investoren sich für eine rücksichtslose Woche rüsten müssen – Bitcoin – US-Dollar ($BTC)

Bitcoin, Ethereum, Dogecoin Slip As Russia-Ukraine Conflict Gets Entrenched — Why Investors Need To Brace Themselves For A Rollercoaster Week

Bitcoin Es handelte am Wochenende im negativen Bereich. Zum Zeitpunkt der Drucklegung am Sonntagabend war die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen um 4 % auf 1,8 Billionen US-Dollar gesunken.

Preisentwicklung der wichtigsten Währungen
Währung 24 Stunden 7 Tage Preis
Bitcoin (KRYPTO: Bitcoin) -3% 1,7 % $38415,35
Äther (KRYPTO: ETH) -4,7 % -3,1 % 2547,07 USD
Dogecoins (KRYPTO: Hund) -4,2 % -2,5 % 0,12 $
Top 24 Stunden Gewinner (Daten via CoinGecko)
Kryptowährung Änderung um 24 Stunden (+/-) Preis
Wellen (Wellen) + 4% 18,12 $
Tag (DAI) + 0,2 % 1 Dollar
Binance-USD (USD) + 0,2 % 1 Dollar

Siehe auch: So kaufen Sie Bitcoin (BTC)

Warum spielt es eine Rolle: Die wichtigsten Währungen blieben niedriger, da die Anzeichen für ein Nachlassen der Feindseligkeiten zwischen Russland und der Ukraine am Freitag nachließen.

Am Wochenende der russische Präsident Der russische Präsident Wladimir Putin Er sagte zu seinem türkischen Amtskollegen: Ok Erdoğan Diese Beendigung der Operationen Moskaus in der Ukraine „wird nur möglich sein, wenn Kiew die Militäroperationen einstellt und bekannte russische Forderungen umsetzt“, so Reuters. Überweisen.

Laut Reuters teilte der Generalstab der ukrainischen Armee am Sonntag mit, dass die Russen Ressourcen sammeln würden, um Kiew, die Hauptstadt des Landes, zu stürmen.

Kryptowährungen werden zusammen mit anderen riskanten Vermögenswerten niedriger gehandelt, während Rohstoffe wie Öl und Gold zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gestiegen sind.

S&P 500- und Nasdaq-Futures sind bei Redaktionsschluss um 1,5 % bzw. 1,9 % auf 4.263,75 bzw. 13.578,25 gefallen.

Comex-Goldkontrakte stiegen am 22. April um 1,4 % auf 1.994,60 $. Öl ist deutlich gestiegen – Rohöl-Futures von West Texas Intermediate sind am 22. April um 7,6 % auf 124,43 $ gestiegen, während Rohöl-Futures von Brent am 22. Mai um 8,5 % auf 128,11 $ gestiegen sind.

Siehe auch  Bestes Krankenhaus der Welt 2022 - Top 250 Krankenhäuser

Kryptowährungshändler Michael van de Poppe Er warnte vor bevorstehenden Wechselfällen und forderte seine Anhänger auf, „sich zu beruhigen“.

„Diese Woche wird turbulent“, sagte er. „Bleiben Sie ruhig. Die beste Option in diesen Märkten.“

Die Gründer des On-Chain-Analyseunternehmens Glassnode, Jan Wean, Er twitterte, dass sich Bitcoin auf einem kritischen Niveau befindet und wenn sein Preis nicht über 40.000 $ steigt, könnte es die Unterstützungsniveaus von 34.000 bis 36.000 $ erreichen.

Eine von der Daten- und Inhaltsplattform Santiment durchgeführte Umfrage zeigte, dass nur 33,6 % von 1.958 Teilnehmern für den Kauf von Dips in Kryptowährungen stimmen.