Mai 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bidens Rede heute: Präsident will, dass Russland aus der G-20 entfernt wird, hofft, Flüchtlinge in Polen besuchen zu können

Bidens Rede heute: Präsident will, dass Russland aus der G-20 entfernt wird, hofft, Flüchtlinge in Polen besuchen zu können

Joe Biden spricht in seiner Ansprache am Business Roundtable über die „Neue Weltordnung“.

Präsident Joe Biden möchte, dass Russland aus der G-20 ausgeschlossen wird, betonte jedoch, dass dies die Entscheidung der Organisation sei, und fügte hinzu, dass die Anwesenheit der Ukraine als Beobachter die Alternative wäre.

Biden sprach auf einer Pressekonferenz im NATO-Hauptquartier nach Treffen mit Führern sowohl des Bündnisses als auch der Gruppe der Sieben an einem ungewöhnlichen Gipfeltag in Brüssel über die Invasion der Ukraine.

Der Präsident sagte auch, er habe China davor gewarnt, Russland zu helfen oder seine Wirtschaft zu riskieren; Es wird eine angemessene Reaktion auf den Einsatz chemischer Waffen geben; Und dass er morgen wahrscheinlich Flüchtlinge an der polnischen Grenze besuchen wird.

Biden trifft sich jetzt mit dem Europäischen Rat an einem Tag, der sich auf die Einheit der Alliierten konzentriert.

Die Treffen am Donnerstag werden sich mit den NATO-Verbündeten über militärische Hilfe für die Ukraine, neue Sanktionen gegen Russland und die Stärkung der Verteidigung in Osteuropa abstimmen. Die Vereinigten Staaten beschuldigten die russischen Streitkräfte auch offiziell, Kriegsverbrechen in der Ukraine begangen zu haben.

Die Vereinigten Staaten kündigten außerdem an, 100.000 Flüchtlinge aufzunehmen, die durch die russische Invasion vertrieben wurden – eine der größten Flüchtlingsaufnahmen im Land seit Jahren.

Zu Hause zeigt die jüngste Umfrage, dass eine Mehrheit der Amerikaner möchte, dass der Präsident eine härtere Haltung gegenüber Russland einnimmt, während sich seine Popularität seit Beginn des Konflikts in Europa nicht verändert hat.

1648152033

Die Amerikaner wollen, dass Biden gegenüber Russland härter vorgeht, da die Zustimmungswerte laut einer neuen Umfrage stagnieren.

Die am Donnerstag veröffentlichten Ergebnisse zeigten, dass 56 Prozent der Befragten angaben, der Antwort des Präsidenten zu glauben Der russische Präsident Wladimir PutinDer Angriff der Ukraine war nicht hart genug, nur 36 Prozent hielten ihn für richtig, und sechs Prozent sagten, er sei zu hart.

Oliver O’Connell24. März 2022 20:00 Uhr

1648151133

Es gibt keine Alternative zur Diplomatie von Angesicht zu Angesicht

Der US-Botschafter bei der NATO, Julian Smith, twitterte: „Es gibt keine Alternative zur Diplomatie von Angesicht zu Angesicht, und die NATO-Verbündeten sind entschlossen, Putin zur Rechenschaft zu ziehen, während wir der Ukraine weiterhin helfen und unsere Abschreckung und Verteidigung stärken.“

Oliver O’Connell24. März 2022 19:45

1648150185

Biden traf den italienischen Premierminister

Oliver O’Connell24. März 2022 19:29

1648149308

Richter Breyer sagt, dass es Clarence Thomas nach dem Krankenhausaufenthalt gut geht

Der Richter am Obersten Gerichtshof, Stephen Breyer, sagte, sein Kollege Clarence Thomas sei in „gutem“ Zustand, nachdem die konservative Justiz mit einer Verletzung ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

„Ich denke, es geht ihm gut“, Herr Breyer Erzählen TMZ Bei einem kurzen Treffen am Mittwoch in Washington, DC.

Oliver O’Connell24. März 2022 19:15

1648147515

Der Generalstaatsanwalt von Texas erklärt die Pride Week für „illegal“

als Stolz Die Woche beginnt um eins Texas School erklärte der Generalstaatsanwalt die ganze Veranstaltung für illegal.

Oliver O’Connell24. März 2022 18:45

1648146008

US-Militärkommandanten versuchten, ihre russischen Kollegen zu kontaktieren, aber die Anrufe wurden nicht beantwortet

Die Kommunikationswege zwischen dem Gipfel Pentagon Seitdem haben sich Beamte und ihre russischen Kollegen wahnhaft gehalten Russland Sie startete ihre ungerechtfertigte Invasion Ukraine Letzten Monat setzte er die beiden nuklearen Supermächte der Welt dem Risiko aus, die Bewegungen der Spezialeinheiten und Prospektionen der anderen falsch zu charakterisieren, was möglicherweise katastrophale Folgen haben könnte.

US-Militärkommandanten versuchten, ihre russischen Kollegen zu kontaktieren, aber die Anrufe wurden nicht beantwortet

Die Kommunikationswege zwischen hochrangigen Beamten des US-Verteidigungsministeriums und ihren russischen Kollegen sind verschwunden, seit Russland im vergangenen Monat seine unprovozierte Invasion in der Ukraine gestartet hat, wodurch die beiden nuklearen Supermächte der Welt Gefahr laufen, die Bewegungen der Spezialeinheiten des anderen falsch zu charakterisieren und Bohrungen mit potenziell schlimmen Folgen durchzuführen.

Oliver O’Connell24. März 2022 18:20

1648145536

Oliver O’Connell24. März 2022 18:12

1648144688

Biden sagt, er habe Xi gesagt, dass die Hilfe für Russland China in „große Gefahr“ bringen würde.

US-Präsident Joe Biden sagte, er habe den chinesischen Staatschef Xi Jinping gewarnt, dass alle Schritte zur Unterstützung Russlands unprovozierter Invasion in der Ukraine ihn und sein Land in „große Gefahr“ bringen würden.

Im NATO-Hauptquartier in Brüssel sagte Biden, er habe Herrn Xi nicht bedroht, sondern „[made] Ich bin sicher, er hat die Konsequenzen der Hilfe für Russland verstanden.“

Ich habe keine Drohungen ausgesprochen, sondern die Anzahl der US- und ausländischen Unternehmen angegeben [that] Sie haben Russland aufgrund ihres barbarischen Verhaltens verlassen.“

Oliver O’Connell24. März 2022 17:58

1648144405

Eine letzte krasse Frage zur Wirksamkeit von Sanktionen.

„Sanktionen schrecken nie ab“, sagt der Präsident und fügt hinzu, dass „die Aufrechterhaltung von Sanktionen“ und „zunehmender Schmerz“ Putins Kurs ändern könnten.

Oliver O’Connell24. März 2022 17:53

1648144331

Biden fragte nach der Wahl 2024

„Bei der bevorstehenden Wahl werde ich sehr glücklich sein, wenn derselbe Mann gegen mich antritt“, sagt Präsident Biden über den ehemaligen Präsidenten Trump.

Oliver O’Connell24. März 2022 17:52