November 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Johnson wirft Putin Kriegsverbrechen in Irbin, Bucha vor

Johnson wirft Putin Kriegsverbrechen in Irbin, Bucha vor

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban steht dem russischen Präsidenten am nächsten Der russische Präsident Wladimir Putin Er hat einen Freund im European Union Leaders Club, Er gewann eine fünfte Amtszeit an der Macht Am Sonntag bei den Wahlen, die zu einem Referendum über sein Versprechen wurden, die Unterstützung für die Ukraine in ihrem Land zu blockieren Krieg mit Russland.

Mit 90 % der verarbeiteten Stimmen gewann Orbán laut offiziellen Ergebnissen die Mehrheit, und die von seiner nationalistischen Partei Fidesz geführte Koalition war auf dem besten Weg, 135 der 199 Sitze im Parlament zu gewinnen.

Auch als westliche Führer ihren Schock über mutmaßliche Kriegsverbrechen russischer Streitkräfte außerhalb von Kiew zum Ausdruck brachten, würde der Sieg Ungarns wahrscheinlich die Meinungsverschiedenheiten im westlichen Bündnis darüber verschärfen, wie viele Opfer für die Ukraine von den Wählern verlangt werden sollten – und würde dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit einer Verhängung weiterer Strafen zu verringern. , insbesondere im Energiebereich.

Orbans Wahlkampf hat ihn nicht nur mit der Mehrheit der Regierungen im Westen in Konflikt gebracht, sondern auch mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj – der Ende März in einer Videokonferenz verglichen hat. Herr Orban zögerte, der Ukraine zu helfen Mit der Untätigkeit der Welt während des Massenmordes an Juden durch ungarische Faschisten während des Zweiten Weltkriegs.

In einem zweiten Video, das am Samstagabend aufgenommen wurde, sagte Herr Zelensky, Herr Orban sei „ein Mann, der nicht vollständig zu verstehen scheint, was vor sich geht und was vor sich geht, nicht nur in der Ukraine, sondern in ganz Europa“. Orban sei unehrlich und „fast der Einzige in Europa, der Putin offen unterstützt“.

Siehe auch  Biden enthüllt im Gespräch mit Selenskyj ein Sicherheitspaket in Höhe von 800 Millionen US-Dollar für die Ukraine

Aber zu Hause fand Urbans Brief ein Publikum. Eine letzte Woche durchgeführte Umfrage ergab, dass fast die Hälfte seiner Wähler die russische Invasion in der Ukraine für legitim hält.

Orbán hat Herrn Putin seit langem seine offene Hand entgegengestreckt und die Sanktionen gegen Moskau angeprangert, über die er konsequent, wenn auch widerstrebend, abgestimmt hat.

Ehemalige ungarische Regierungsbeamte und westliche Diplomaten in Russland und Europa sagten, dass trotz aller Probleme, die Russlands Beziehung zur Europäischen Union verursachte, Orbáns Einsatz ihm keine verlässliche Freundschaft in Moskau bescherte.

Als die Vereinigten Staaten im Februar vor einem bevorstehenden Angriff auf die Ukraine warnten, reiste Herr Orban nach Moskau, um sich mit Herrn Putin zu treffen, um neue Gasgeschäfte zu verfolgen und seinen Wählern zu versichern, dass der russische Präsident nicht die Absicht habe, in die Ukraine einzudringen.