Oktober 8, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Berichten zufolge haben Whoopi Goldberg und Elisabeth Hasselbeck nach dem umfangreichen Abtreibungsstreit nicht miteinander gesprochen

Berichten zufolge haben Whoopi Goldberg und Elisabeth Hasselbeck nach dem umfangreichen Abtreibungsstreit nicht miteinander gesprochen

Der neueste Klatsch von der Wissenschaftler Aus die Aussicht Spricht Whoopi Goldberg nicht mit ihm? Elisabeth Hasselbeck Hinter den Kulissen.

Wie die Fans wissen, spielt die Politik eine große Rolle die Aussichtund gem Online-RadarGoldbergs liberale Methoden stehen im Gegensatz zu Hasselbecks zunehmend rechtsextremen Ansichten. Radar berichtete, dass die Spannungen nach der Episode vom Mittwoch eskalierten, in der es um Abtreibungsrechte ging.

Goldberg, eine überzeugte Befürworterin des Rechts auf Abtreibung, bekräftigte ihre Position zum Recht auf freie Wahl, während Hasselbeck sagte, sie habe das Gefühl, dass Gott einen Sinn für das Leben habe, egal wie es geschaffen wurde.

Aber was Goldberg laut der Verkaufsstelle wirklich wütend machte, war, dass sie Hasselbeck schnitt, um mehr von ihren Meinungen zu verlieren. Hasselbeck machte auch eine Bemerkung darüber, dass sie nicht bereit sei, Goldberg zuzustimmen, was weiter ihr Beharren auf ideologischem Verhalten demonstriert.

Berichten zufolge hörten die beiden während der Handelspause auf, miteinander zu reden, wie Radar von einem Klatschkonto auf Instagram berichtete. Doxmoy. Berichten zufolge waren sie die einzigen Gastgeber, die nicht miteinander interagierten.

Dass dies geschehen sein könnte, ist kaum zu glauben, da Hasselbecks Amtszeit in „The View“ im Laufe der Jahre immer kontroverser geworden ist.

aber, die Aussicht Die Produzenten wollten die Spaltung und Kontroverse begrüßen, indem sie Alyssa Farrah Griffin, ein ehemaliges Mitglied der Trump-Administration, zu einer der ständigen Moderatoren der Serie ernannten. Sie und Anna Navarro (jetzt festes Mitglied des Teams) Werde die Stelle besetzen Eine andere umstrittene Gastgeberin, Megan McCain, verließ sie.

Wie Shadow and Act Unscripted mehrfach berichtet hat, achten Fans der Show darauf, Produzenten nicht mit freien Stellen zu besetzen oder Segmente mit Feindseligkeit und gefährlichen politischen Ansichten zu zeigen, wie sie Fans auf dem Höhepunkt der Coronavirus-Desinformationskampagne eingeweiht waren.

Tatsächlich schrieben viele Fans in den sozialen Medien, dass sie zu einem Boykott bereit seien, um die Ernennung von Farrah Griffin zu verhindern. Andere sagten, dass sie seit ihrer Ernennung ihre Unterstützung für die Show verlagern werden.

Siehe auch  Shakira erklärt ihre Herangehensweise an die Elternschaft nach ihrer Trennung von Ex-Ehemann Gerard Pique