August 12, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Apple bereitet sich darauf vor, die Lieferantenliste zu erweitern, um das iPhone 14 auf den Markt zu bringen

article thumbnail


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und Sie können als Amazon-Partner und Affiliate-Partner Provisionen für berechtigte Käufe verdienen. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Um Engpässe in der Lieferkette zu vermeiden, hat Apple die Lieferanten für das kommende iPhone weiter diversifiziert.

Donnerstagabend Analyst Ming-Chi-Kuo Es besagt, dass SG Micro-Komponenten die höchste Qualitätszertifizierung bestanden haben iPhone 14 Supermodels.

Kuo merkt an, dass SG Micro den Power Management Integrated Circuit (PMIC) für das iPhone 14 voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 ausliefern wird.

Dies ist das erste Mal, dass SG Micro Komponenten für Apples High-End-iPhones anbietet. Kuo erwartet, dass Apple weiterhin mit SG Micro zusammenarbeiten wird, um zukünftige Lieferkettenrisiken zu vermeiden.

k.o kürzlich gesagt Es wurde in Erfahrung gebracht, dass einige Anbieter von iPhone 14-Anzeigetafeln und -Speichern „Lieferprobleme hatten“. Trotzdem rechnet er mit begrenzten Auswirkungen auf die Massenproduktion.

Anfang Juli antwortete Kuo auf Berichte, wonach TSMC die Bestellungen für das iPhone 14 auf einem Chip um 10 % gekürzt habe. Glaubt immer noch, dass Apple auf dem richtigen Weg ist, um die Erwartungen aufrechtzuerhalten iPhone 14 Produktion.