Juni 24, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Aktien-Futures fallen aufgrund von Schuldengesprächen, Fed-Protokoll wird geprüft

Aktien-Futures fallen aufgrund von Schuldengesprächen, Fed-Protokoll wird geprüft

US-Aktien eröffneten am Mittwochmorgen niedriger, da sich die Anleger über einen Zahlungsausfall der US-Schulden Sorgen machten und sich auf die Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten geldpolitischen Sitzung der Federal Reserve vorbereiteten.

Der S&P 500 (^GSPC) fiel um 0,49 %, während der Dow Jones Industrial Average (^DJI) um 0,32 % oder mehr als 100 Punkte fiel. Der technologielastige Nasdaq Composite (^IXIC) fiel um 0,62 %.

Bei den Staatsanleihen sank die Rendite der 10-jährigen Benchmark-Staatsanleihe etwas auf 3,68 %, während die Rendite der zweijährigen Staatsanleihe leicht auf 4,29 % stieg. Die Zinsen für 30-jährige Anleihen sanken auf 3,93 %.

Die Verhandlungen über die Schuldenobergrenze in Washington scheinen länger ins Stocken geraten zu sein als erwartet. Berichten zufolge verließ der Sprecher des Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, die Sitzung am Dienstag und sagte seinen republikanischen Kollegen: „Wir sind noch lange nicht bei einer Einigung.“ Es ist erst wenige Stunden her Er sagte im Oval Office: „Ich denke, irgendwann können wir eine gemeinsame Basis finden.“

Inzwischen hat A.J McCarthy-Leutnant Bloomberg berichtet, dass keine weiteren Treffen geplant sind. Der Streit um die Schuldengrenzen hat bei Anlegern, die nach sicheren Häfen gesucht haben, einige Bedenken hervorgerufen.

Einige glauben, dass die Chance besteht, dass das Repräsentantenhaus und der Senat nächste Woche über einen Deal abstimmen werden, nur wenige Stunden vor der von Finanzministerin Janet Yellen gesetzten Frist am 1. Juni.

„Es gibt echte Bedenken, dass dies direkt zu einer Umwandlung führen könnte, und die Anleger bereiten sich langsam entsprechend vor“, schrieben Jim Reid und Kollegen von der Deutschen Bank an die Kunden.

Siehe auch  Die Ertragsdepression steht kurz vor dem Beginn

„Es wurde auch darüber gesprochen, ob nun eine kurzfristige Verlängerung erforderlich sei, um diese Grenze zu überschreiten, aber Sprecher McCarthy hat die Möglichkeit, dass dies geschieht, vorerst weiterhin heruntergespielt. Daher warten die Anleger weiterhin nervös und es gibt noch keine Anzeichen für eine Einigung.“ .“ .

Die Anleger konzentrieren sich auch auf die Veröffentlichung des FOMC-Sitzungsprotokolls am Mittwochnachmittag. Die Kommentare der politischen Entscheidungsträger könnten Aufschluss darüber geben, wie ernsthaft die Zentralbank erwägt, die Zinssätze stabil zu halten, und zeigen, ob FOMC-Mitglieder zu einer Pause neigen.

Auch anderswo geraten die Aktien wegen der wirtschaftlichen Erholung Chinas unter Druck, und eskalierende Spannungen zwischen den USA und China könnten auf mehr Unsicherheit hindeuten.

In einzelnen Aktienbewegungen stiegen die Aktien von Palo Alto Networks, Inc. an. (PANW) stieg um mehr als 4 %, nachdem das Unternehmen für das dritte Quartal einen bereinigten Gewinn meldete, der über den Erwartungen der Analysten lag. Das Cybersicherheitsunternehmen hat seine Gewinn- und Umsatzprognose für das Jahr angehoben.

Aktien von Toll Brothers, Inc. (TOL) um mehr als 3 %, nachdem die Quartalsgewinne und -einnahmen des Hausbauers die Erwartungen übertrafen, da sich die Hypothekenzinsen stabilisierten und das Käufervertrauen zunahm, was die Nachfrage ankurbelte.

Die Aktien von Bacoist Bancorp (PACW) stiegen um mehr als 4 %, nachdem die Bank ihre Hypothekarkreditsparte verkauft hatte.

Auf der Ertragsseite sind die Ergebnisse von Abercrombie & Fitch (ANF), BMO (bmo), Elfenschönheit (Zwerg) und Kohls (KSS), NVIDIA (NVDA), petco (Schuss), Rotkehlchen (RRGB), Schneeflocke (Schnee) am Mittwoch an Bord.

_____

Danny Romero, Yahoo Finance-Korrespondent. Folgen Sie ihr auf Twitter @Mitarbeiter

Klicken Sie hier für die neuesten Börsennachrichten und ausführliche Analysen, einschließlich der Ereignisse, die Aktien bewegen

Siehe auch  Die reparierte Ruby Princess verlässt San Francisco mit 579 Passagieren weniger

Lesen Sie die neuesten Finanz- und Wirtschaftsnachrichten von Yahoo Finance

Laden Sie die Yahoo Finance-App herunter für Apfel oder Android

Folgen Sie Yahoo Finance auf Twitter TwitterUnd FacebookUnd InstagramUnd FlipboardUnd LinkedInUnd Youtube