Februar 21, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Aaron Rodgers sieht in seiner neuen Uniform vor allem schlank aus

Aaron Rodgers sieht in seiner neuen Uniform vor allem schlank aus

Als echte, nicht mit Photoshop bearbeitete Bilddatei Aaron Rodgers in seiner neuen Uniform Die Reaktionen waren gemischt.

Einige nannten das Toller Gazo. Andere, Mike Dukakis in einem Panzer.

Eine der unvermeidlichen Beobachtungen ist, dass Rodgers wirklich dünn aussieht.

Wie Chris Sims immer sagt PFT Live, und der Quarterback verwendet eine Rüstung, die aus Körpermasse besteht. Das zusätzliche Gewicht hilft ihnen, den Stößen und Beulen der Fußballsaison standzuhalten.

Aber es gibt ein Gleichgewicht zwischen Stärke und Mobilität. Ältere Spieler spielen oft mit leichterem Gewicht, um ihre Geschwindigkeit zu steigern. Bei Rodgers, der während des Trainings außerhalb der Saison eine Wadenzerrung erlitten hat, kann die Zurschaustellung von Geschwindigkeit zu weiteren Weichteilverletzungen führen.

Es ist eine Realität, 40 zu pushen. Für Leute wie Tom Brady, dessen höchstmögliche Geschwindigkeit scheinbar in Zeitlupe geschossen wurde, war die Belastung für Muskeln, Bänder und Sehnen nicht die gleiche wie für Rodgers, der die Fähigkeit hat, so viel Geschwindigkeit und Beschleunigung zu erzeugen – und damit so viel Druck auf alternde Körperteile auszuüben.

Für jeden Quarterback ist die Gesundheit der Schlüssel. Rodgers verpasste große Teile der Saison 2013 und 2017 aufgrund von Schlüsselbeinverletzungen. Er hatte Wadenprobleme.

Mittlerweile ist er fast 40. Mittlerweile spielen viele Mittelfeldspieler auch über dieses Alter hinaus auf hohem Niveau. Rodgers wird versuchen, dieses Jahr und anscheinend auch nächstes Jahr für die Jets die Ausnahme zu sein.

Siehe auch  Dodgers vs. Angels – Spielzusammenfassung – 15. Juli 2022