Dezember 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

7 Standardeinstellungen von Technologieunternehmen, die niemals von Ihnen geändert werden sollen

7 Standardeinstellungen von Technologieunternehmen, die niemals von Ihnen geändert werden sollen

Unsere Geräte sind voll von Einstellungen, die uns sicher und geschützt halten. Sie müssen nur wissen, welche Sie anpassen müssen. Tippen oder klicken Sie auf die Windows- und Mac-Sicherheitseinstellungen, um sie jetzt zu überprüfen.

Gleiches gilt für die Programme und Anwendungen, die wir täglich nutzen. Google Chrome ist sicher, aber Sie können es noch sicherer machen. Tippen oder klicken Sie auf fünf Schritte, die Sie ausführen können.

Die Standardeinstellungen sind oft viel besser für das dahinter stehende Unternehmen als für Sie. Schnappen Sie sich Ihr Telefon und Ihren Computer und nehmen Sie sich dann ein paar Minuten Zeit, um Ihr digitales Leben zu verbessern.

1. Apple, beende die Verfolgung meines Standorts

Apple verfolgt, wohin du gehst und wie oft du sie besuchst. Er kann dann Vorschläge auf der Grundlage dessen machen, was er „interessante Orte“ nennt. Sie können sie als Kalendertermine oder Benachrichtigungen zu Kartenrouten sehen.

Sicher, es ist nützlich, aber nicht jeder mag es. Sie können diese Liste löschen.

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > Privatsphäre > Site-Dienste > Systemdienste.
  • Wasserhahn Wichtige Seiten.
  • er schlug klares Datum Taste.

Verwenden Sie einen Mac? So finden Sie alle versteckten Passwörter auf Ihrem Computer.

2. Alexa, lies nicht meine Gedanken

Amazon Echo überwacht und lernt Ihr Verhalten basierend auf Anfragen, die Sie über die Hunches-Funktion stellen. Hier ist ein Beispiel. Sie sagen „Alexa, gute Nacht“, und Ihr intelligenter Lautsprecher sagt: „Ich habe das Küchenlicht angelassen. Soll ich es ausschalten?“

Wenn es Ihnen nicht gefällt, gibt es eine einfache Lösung. Sagen Sie einfach „Alexa, deaktivieren Sie die Ahnungen“, und Sie können loslegen.

Siehe auch  Sega bestätigt den Tod von Rieko Kodama nach Lob der Fans

Sie können Hunches über die App deaktivieren, wenn Sie sich nicht in der Nähe Ihrer Alexa befinden.

  • öffne das Amazon Alexa-App > drücken mehr Unten auf dem Bildschirm, um das Menü zu öffnen.
  • tippen Sie auf Einstellungendann nach unten scrollen und auswählen Bauchgefühl.
  • Verwenden Sie den Schalter, um sich zu drehen ausschalten Bauchgefühl.

Technologie treibt uns hin und wieder über die Wand. Hier sind vier weitere lästige Alexa-Einstellungen, die geändert werden müssen.

3. Google, folge nicht wohin du gehst

Wenn Sie Google Maps verwenden, wissen Sie, dass Google sieht, wohin Sie gehen. Darüber hinaus kann Google speichern, wohin Sie gehen, auch wenn Sie einen bestimmten Google-Dienst nicht verwenden. Sie müssen diese Informationen nicht für immer behalten.

  • Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Klicken Sie auf Ihr Profilbild, verwalten Sie dann Ihr Google-Konto oder gehen Sie zu Profil Google-Kontoseite.
  • Tippen Sie links auf Datenprivatsphäre.
  • Tippen Sie unter Verlaufseinstellungen auf Standortaufzeichnung.
  • Das kannst du wechseln ausschalten.

Wenn Sie dies deaktivieren, wird das Tracking in Zukunft beendet, aber es wird eine Kopie Ihres Verlaufs behalten.

Um Ihre Standortverlaufsdaten vollständig zu löschen, tippen Sie auf Option zum automatischen Löschen. Sie können festlegen, dass Daten, die älter als drei Monate, älter als 18 Monate oder älter als 36 Monate sind, automatisch gelöscht werden. Sie können vorher noch alles manuell löschen.

Apropos Google, Diese versteckte Karte auf Ihrem Telefon zeigt, wo Sie sich befinden und welche Fotos Sie dort gemacht haben.

4. Apple, hör auf, mich mit Rezensionen zu nerven

Ob Sie eine App lieben oder hassen, Sie können sie bewerten und rezensieren – aber es muss kein Druck oder Verpflichtung bestehen. Die In-App-Überprüfungsaufforderungen sind nervig, Punkt.

Siehe auch  AMD hat die Gamescom 2022 im Visier, um Ryzen 7000 „Zen 4“ und die AM5-Plattform anzukündigen

Um dies auszuschalten:

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > Appstore.
  • drehen ausschalten Bewertungen und Rezensionen innerhalb der Anwendung.

5. Samsung, verabschiede dich von Bixby

Wenn Sie ein Samsung-Telefon haben, können Sie auch auf Bixby zugreifen. Dieser virtuelle Assistent ist nicht so beliebt wie Alexa, Google Assistant oder Siri.

Die schlechte Nachricht ist, dass Sie Bixby nicht vollständig löschen können, aber Sie können es deaktivieren und die Bixby-Seitentaste auf Ihrem Telefon zurücksetzen, um etwas anderes zu tun, wie zum Beispiel die Kamera-App zu starten. Hier ist wie:

6. Windows, zeigen Sie mir keine Werbung mehr

Microsoft platziert Anzeigen und vorgeschlagene Apps im Startmenü. Es gibt genug Anzeigen online, ohne sie auch im Startmenü zu sehen.

So schalten Sie es aus:

  • gehe zum Startmenü offen Einstellungen.
  • Wählen Personalisierung.
  • Wählen Anfang vom rechten Teil.
  • Schalter ausschalten Vorschläge gelegentlich im Startmenü anzeigen.

Weitermachen: 10 Standard-Windows-Einstellungen, die Sie ändern sollten

7. Android, ich möchte nicht alles teilen, was ich tue

Nutzungs- und Diagnosedaten sind eine der cleveren Möglichkeiten von Big Tech, alles, was Sie tun, in die Finger zu bekommen. Alles, von den Apps, die Sie verwenden, bis hin zu Ihrer täglichen Akkulaufzeit wird berücksichtigt.

Sie müssen nicht alle diese personenbezogenen Daten angeben. Die Auszahlung ist einfach. Befolgen Sie diese Schritte, um Nutzung und Diagnose auf Ihrem Android-Gerät zu deaktivieren:

  • öffnen Einstellungen.
  • Wasserhahn Privatsphäre > Nutzung und Diagnose.
  • Kippschalter ausschalten.

Datenschutz ist wichtig. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um diese Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät anzupassen.

Halten Sie Ihr technisches Wissen aufrecht

Mein beliebter Podcast heißt „Kim Commando heute. Es sind 30 Minuten lang technische Neuigkeiten, Tipps und Anrufer mit technischen Fragen wie Sie aus dem ganzen Land. Finden Sie sie überall dort, wo Sie Ihre Podcasts erhalten. Klicken Sie bequem auf den Link unten, um eine aktuelle Folge zu erhalten.

Siehe auch  Das zweite kostenlose Update für Metroid Dread ist jetzt verfügbar, hier sind die vollständigen Patchnotes

Sendungsauswahl: Geheime iPhone-Tastatur, Audacity-Update, 5 Bugs zerstören die Technologie

In dieser lustigen Folge!Google Fiber 100 Gbit/s Download-Geschwindigkeit Starlink-Verlangsamung Audacity-Update Geheime iPhone-Tastatur 5 Möglichkeiten, wie Sie Ihr teures Telefon, Ihren Laptop, Ihr Tablet und Ihren Fernseher ruinieren. Außerdem werden Sie diesen eBay-Profi-Tipp immer wieder verwenden.

Schau dir meinen Podcast „Kim Commando Today“ an ApfelUnd die Google-PodcastUnd die spotifyoder Ihren Lieblings-Podcast-Player.

Hier den Podcast anhören Oder wo auch immer Sie Ihre Podcasts bekommen. Suchen Sie einfach nach meinem Familiennamen „Commando“.

Welche Fragen zum digitalen Lebensstil haben Sie? Stellen Sie eine Verbindung zu Kims nationalem Radioprogramm her und Tippen oder klicken Sie hier, um es bei Ihrem lokalen Radiosender zu finden. Sie können eine Datei anhören oder ansehen Kim Commando-Show Auf Ihrem Telefon, Tablet, Fernseher oder Computer. Oder tippen oder klicken Sie hier für Kims kostenlosen Podcast.

Copyright 2022, WestStar Multimedia Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.

Erfahren Sie mehr über die neueste Technologie auf The. Kim Commando-Show, die größte Wochenend-Radio-Talkshow des Landes. Kim nimmt Anrufe entgegen und berät zum digitalen Lebensstil von heute, von Smartphones und Tablets bis hin zu Online-Datenschutz und Datenschutzverletzungen. Für ihre täglichen Tipps, kostenlosen Newsletter und mehr besuchen Sie ihre Website unter Kommando.