Dezember 7, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

2022 British Open Odds: Expertenvorhersagen, Favoriten auf den Sieg aus dem Wettfeld von St. Andrews

2022 British Open Odds: Expertenvorhersagen, Favoriten auf den Sieg aus dem Wettfeld von St. Andrews

Da die Open 2022 schnell näherrücken, ist die Hauptfrage, die sich alle in der Golfwelt stellen, dieselbe: Wen würden Sie wählen, um auf dem alten Platz in St. Andrews zu überleben? Mit einem riesigen Feld mit den meisten der weltbesten Profis im historischen 150. Match der Open Championship sollte das Finale 2022 ab der ersten Runde am Donnerstag eine epische Reise werden, da R&A zum ersten Mal seit 2015 an diesen Ort zurückkehrt.

Die diesjährige Meisterschaft mag ein hervorragendes Feld haben, aber hinter einer begrenzten Liste von Namen steckt viel Schwung, um Clarett Jugg zu holen. Am bemerkenswertesten ist Rory McIlroy, der in dieser Saison einige der besten Golfplätze seiner Karriere gespielt hat, als er die begehrtesten Auszeichnungen des Sports zu Hause sucht. Der Engländer Matthew Fitzpatrick versucht ein seltenes Doppel bei den US Open, während Zander Shaveli nach einem Sieg bei den Scotland Open ausscheidet, was ihm viel Selbstvertrauen gibt. Dann ist da noch Tiger Woods, der trotz vieler Chancen versucht, seinen dritten Bordeaux-Dekanter in St. Andrews zu gewinnen, was möglicherweise seine letzte legitime Chance ist, die alte Dame noch einmal zu erobern.

Fügen Sie all das hinzu, und es sieht so aus, als wären wir in einem wilden offenen Turnier voller unerwarteter Wendungen, aber auch vieler bekannter Namen, die die Rangliste anführen. Schauen Sie unbedingt vorbei Öffnen Sie den TV-Sendeplan und den Berichterstattungsleitfaden So verpasst du die ganze Woche keine Sekunde des Events.

Was wird also diese Woche in St. Andrews passieren? Werfen wir einen Blick auf die gesamte Palette der Vorhersagen und Tipps unserer CBS-Sportexperten, während wir versuchen zu bestimmen, wer gewinnen wird und was im letzten großen Wettbewerb dieser Saison passieren wird. Quoten über Caesars Sportsbook

2022 Expert Open Choices und Vorhersagen

Kyle Porter, leitender Golfautor

Sieger – Jordan Spieth (16-1): Hat Spieth in diesem offenen Match die Oberhand? Nein, hat er nicht. In seinen letzten 20 Innings belegt er im Schießen nur den 37. Platz im Feld. Seit dem 1. Januar belegt er den 31. Gesamtrang in Schlaganfällen. Er spielt nicht im selben Clip wie letztes Jahr, als er hinter Colin Morikawa Zweiter wurde. Das Golf, das in St. Andrews gespielt wird, ist jedoch nicht dasselbe wie das Golf, das er fast das ganze Jahr über spielt, und Spieth hat sich im Laufe seiner Karriere in Ubbins verknallt. Sein Spiel und sein Verstand waren für dieses Turnier gemacht, und während der Renaissance Club letzte Woche kein guter Bowl des alten Kurses war, findet Spieth die Freiheit in seinem Spiel auf dieser Seite des großen Teichs und hat sieben Jahre darauf gewartet, die fünf einzulösen Er machte 2015 auf dem Road Hole, um den Grand Slam zu schießen.

Der Schläfer – Seamus Power (80-1): Vielleicht ist das ein bisschen zu tief auf der Möglichkeitentafel (ich wollte mit Sam Burns bei 40-1 gehen), aber es ist schwer zu ignorieren, was Power in diesem Jahr im großen Geschäft getan hat. Er belegt den sechsten Platz in der Gesamtpunktzahl unter den 13 Golfern, die alle wichtigen Cuts gemacht haben, und ist bei der PGA Championship und den US Open unter den Top 20 in Folge. Im Alter von 35 Jahren ist dies sein erstes offenes Turnier in einer Zeit, in der er das beste Golfspiel seines Lebens gespielt hat. Die Hauptevents unterscheiden sich stark von den anderen, und obwohl Powers Gesamtzahlen im Vergleich zu den anderen großen Spielern nicht so gut sind, kann er eindeutig in den Big Boy-Events spielen. Bei 80-1 ist das Risiko die Belohnung wert.

Siehe auch  Wild Trade Fiala an Könige für Gophers 'Faber

Top 10 Schloss – Rory McIlroy: Der viermalige Sieger landete im selben Jahr nie in allen vier Majors unter den Top Ten, aber das ist im Spiel, nachdem er 2022 in den ersten drei Spielen drohte, aber letztendlich scheiterte. Niemand hat mehr Top Ten in den letzten fünf Open als McIlroy. Er ist selten so zuversichtlich in den Stand seines Spiels. Er könnte natürlich auf der falschen Seite der Lotterie landen, aber es wäre erstaunlich für mich, wenn er am Sonntag nicht unter die ersten Zehn kommen würde.

Der Star, der definitiv nicht gewinnt – Bryson Dechambeau: Er hat eine trügerisch schlechte Bilanz bei den großen Turnieren (zwei Top 10 in 23 Starts) und noch schlimmer in der Eröffnung, wo er es nicht schaffte, die Top 30 zu brechen. So sehr er sein Golfgenie andeutet, er ist noch nicht gekommen nahe daran, Antworten in Kursen zu finden, die die komplexesten Probleme im Sport aufwerfen.

Überraschungserwartung – die Registrierung ist nicht so unverschämt, wie die Leute denken: Es gab Befürchtungen, dass jemand diese Woche 59 erschrecken könnte, aber das wird nicht passieren. Der Kurs ist so knusprig wie braun, und solange das R&A das Gemüse ein wenig kochen lässt und der Wind am Dienstag gleich bleibt, wird die Punktzahl höher sein, als die Leute gesagt haben.

Tiger Woods Vorhersage – Discord: Big Cat wirft ein ziemlich gutes Licht, und ich denke, dass er irgendwo an einem Ort, den nur die siegreichsten Helden erreichen können, aus einer Art Reserve schöpfen wird, die ihn bis zum Sonntag bringt. Er ist schlau genug, allein mit seinem Verstand umzugehen, und bei seinem letzten Versuch bei den St. Andrews Open wird er genau das tun. „Ich denke, wie der Golfplatz und die Bedingungen sind, kann ich sicherlich sehen [him contending]sagte McIlroy. „Diese Woche wird es Schach sein, und niemand war in den letzten 20 Jahren besser darin, diese Art von Schach auf einem Golfplatz zu spielen als Tiger.“

niedrigste Runde: 64 (-8)
Gewinnergebnis: 272 (-16)
Siegerergebnis vom Sonntag: 68 (-4)


Patrick MacDonald, Golfautor

Sieger – Dustin Johnson (35-1): Der Wechsel zu LIV Golf hat Johnsons Namen unter das Radar gebracht, aber ohne Zweifel spielt der zweifache Hauptgewinner großartiges Golf. Die Top Ten der ersten beiden Events bei LIV Golf versuchten es bei den US Open unter den Top 25, wo er einige Berührungen auf den Grüns fand. Seit 2010 hat Johnson in 11 offenen Spielen sechs Plätze unter den Top 15 belegt, darunter in der letzten Saison in T8 bei Royal St. George. Er beendete T14 in St. Andrews im Jahr 2010, und obwohl sein T49-Ergebnis von 2015 nicht von der Seite sprang, war er ein 18-Loch- und 36-Loch-Halter in dieser Meisterschaft.

Schläfer – Max Huma (50-1): Ich habe seit dem Winter nach Homa für dieses Turnier gesucht, und die einzige Sorge ist, dass er sich in den ersten paar Tagen mit Tiger paart. Wenn er den Reiz, an der Seite seines Champions in der ältesten Meisterschaft des Golfsports zu spielen, überwinden kann, sollte Homa perfekt zu St. Andrews passen. Ein beeindruckender Golfball-Stürmer, der bei den Scottish Open einen T16-Versuch hinter sich brachte, wo er eine Chance auf die letzten neun hatte. Er hat in den letzten Jahren auf ein ernsthaftes Rennen in einer großen Meisterschaft hingearbeitet, und ich denke, es könnte endlich seine Zeit sein.

Siehe auch  Mickelson entschied sich, den Titel in der PGA Championship nicht zu verteidigen

Top 10 Schloss – Rory McIlroy: Er ist einer von zwei Spielern, die es bei den ersten drei großen Turnieren der Saison unter die Top 10 geschafft haben, und ich verstehe nicht, warum das bei der Open Championship anders ist. McIlroy spielt seit 2014 einige der besten Golfplätze und St. Andrews passt perfekt zu seinem Spiel. Wenn sein Wedge-Spiel weiterhin kooperiert, wird der viermalige Hauptgewinner sicher um den fünften Platz kämpfen.

Der Star, der definitiv nicht gewinnt – Colin Morikawa: Einfach ausgedrückt, der aktuelle Golf-Champion des Jahres ist nicht der Spieler, der er letzte Saison war. Morikawa hat gerade bei den Scottish Open auf jedem Sprungbrett zur grünen Skala einen Treffer verloren, was das erste Mal in seiner Karriere auf der PGA Tour war, dass er dabei war. Er kämpfte weiterhin damit, die Fairways und damit seine Eisen zu finden, was ihm in St. Andrews Probleme bereiten würde.

Erwarten Sie eine Überraschung – Brooks Koepka bestätigt: Ich gebe Benedict Arnold ernsthafte Gefühle, aber ich glaube wirklich, dass drei unserer LIV-Golfer diese Woche gut abschneiden werden – Louis Oosthuizen ist Dritter. Koepkas Bilanz bei den US Open und der PGA Championship bekommt oft den ganzen Rummel, aber seine Open-Erfahrung gehört mit T10, T6, T39, T4 und T6 seit 2015 zu den besten im Spiel. Die starken, schnellen und windigen Bedingungen sollten passen ein viermaliger Major-Champion.

Tiger Woods Predicted – Obere Heckklappe 20: Ein kürzerer Platz ist genau dort, wo Strategie in Tigers aktuellem Steuerhaus erforderlich ist. Der Schlüssel zu seinen Chancen wäre nicht sein Fahrer, sondern ob er in der Lage war, effektiv zu lügen, als wir sahen, wie er in Southern Hills mit einiger Regelmäßigkeit mit Eisen in der Hand die Spur verlor. Wenn er das tut und peinliche Lügen vermeidet, muss Woods sich auf den Weg zum Wochenende machen und seinen Namen auf Seite zwei oder drei der Bestenliste finden.

niedrigste Runde: 64 (-8)
Gewinnergebnis: 260 (-18)
Siegerergebnis vom Sonntag: 68 (-4)

Wer wird die Open Championship gewinnen und welche langen Schläge werden die Golfwelt verblüffen? Besuchen Sie jetzt SportsLine, um die vorhergesagte Rangliste und die besten Tipps zu sehenalle von dem Modell, an dem acht große Golferinnen teilnahmen, einschließlich des diesjährigen Masters-Turniers.


Chip Patterson, Schriftsteller

Gewinner – Cameron Smith (22-1): Nach einem großartigen Start ins Jahr 2022 hat sich Smith etwas abgekühlt (einschließlich eines verlorenen Cuts bei den US Open), aber er überprüft immer noch zu viele Kästchen für dieses Event, um seinen Wettbewerbsvorteil zu ignorieren. Sie müssen bei diesem Turnier kreativ und scharf mit Ihren Wedges und Schlägern sein, besonders auf dem alten Platz. Smith hat ein exzellentes kurzes Spiel und ist ein wertvoller Spieler bei windigen Bedingungen. Er wird nicht versuchen, mit den Big Hittern vom Tee mitzuhalten. Smith hatte einen schlechten Lauf bei den Scottish Open, beendete aber dank drei Runden von 68 oder besser T10. Das sagt mir, dass er gebunden und bereit ist, seine erste große Meisterschaft zu gewinnen.

Siehe auch  Fünf 49ers gegen die Seahawks in Woche 2 der NFL-Saison 2022

Schläfer – Robert McIntyre (80-1): Ich gebe zu, der letzte Blick ist nicht inspirierend, aber ich konzentriere mich nicht so sehr auf die drei verpassten Kürzungen bei den letzten vier Starts, sondern auf die McIntyre Open-Erfahrung und die Leistung bei den Majors im Allgemeinen. Er ist erst 25 Jahre alt, aber McIntyre hat sich mit dem Start mehrerer Open Championships zwei Top-10-Plätze gesichert und in neun Spielen bei den großen Turnieren keinen Cut verpasst. Außerhalb dieser Top Ten bei den Open waren die nächstbesten Platzierungen für MacIntyre bei den Masters (T12 im Jahr 2021, T23 im Jahr 2022). Starke Erfolge bei diesen Turnieren verheißen Gutes für einen aufstrebenden Star, und ich glaube, dass der ursprüngliche schottische Spieler in dieser Woche in St. Andrews etwas Besonderes haben wird.

Top 10 Schloss – Rory McIlroy: Wenn ein Golftalent einer Generation vor fast einem Jahrzehnt eines seiner besten Jahre verbringt, denkt man nicht an eine Vorhersage. Das Top-Ten-Ergebnis ist diese Woche McIlroys Boden, und wenn man bedenkt, wie er aussieht, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, dorthin zu gelangen. Er kann seinen patentierten Sonntag an die Spitze der Rangliste bringen oder in einer der letzten Gruppen sitzen, die die Chance haben, das Wochenende zu gewinnen. Wie auch immer, er ist auf dem Weg, McIlroy zum ersten Mal in seiner Karriere in einem Jahr in den Top Ten aller vier Majors zu beenden.

Der Star, der definitiv nicht gewinnt – Patrick Cantlay: Das Ausbleichen des Golfspielers Nr. 4 der Welt ist normalerweise kein sicherer Ort, aber wir haben nicht genug Konsistenz mit Cantalis Finishs in Majors gesehen, um Aktien davon zu kaufen. Bei sieben großen Starts seit Anfang 2021 hatte Cantlay keinen der Top Ten und drei fehlende Cuts, darunter einen in seiner letzten Open Championship.

Erwarten Sie die Überraschung – Die 150. Offene Runde geht in ein Playoff: 2005 und 2010 waren Woods und Oosthuizen mit Clarett Jugg in St. Andrews auf der Flucht, aber ich denke, unser Ende wird dieses Jahr enger und passt sogar zum aufregenden Ende des Spiels von 2015. Dazwischen liegt viel Tiefe Die großen Stars des Spiels im Moment und die Art und Weise, wie es endet Insbesondere auf Kurs Nummer 17 und sogar Nummer 18, die potenzielle Katastrophen bietet, besteht eine gute Chance, dass jeder mit einem oder zwei Treffern noch bis zum späten Sonntagnachmittag im Spiel ist .

Tiger Woods Predictions – Abschlagzeit am frühen Sonntag mit Aufregung beim Kaffeegolf: Ich glaube, wir sehen, wie Tiger sich am Freitag auf den Weg zu einem Schnitt macht und dann den ganzen Samstag zwischen Spatzen und Büschen Tischtennis spielt, bevor er am Sonntag beim Entleeren des Tanks eine kleine Gebühr erhebt. Es ist vielleicht keine volle Runde des alten Tigers, aber ich denke, ein starker Sonntag bringt ihn in die Top 30 der letzten Rangliste.

niedrigste Runde: 65 (-7)
Gewinnergebnis: 277 (-11)
Siegerergebnis vom Sonntag: 69 (-3)