Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Zwei Kinder werden zwischen Rucksäcken in einem Wasserpark gefunden

Zwei kleine Kinder wurden am Sonntag allein und „kaum bei Bewusstsein“ zwischen Rucksäcken in einem belgischen Freizeitpark gefunden. Ihre Eltern waren im Park.

Zwei Kinder, eines davon eineinhalb Jahre alt, seien am Sonntagabend in einem belgischen Wasserpark zwischen Rucksäcken gefunden worden, berichtete die Zeitung. Leiter Ladsday News. Die beiden Kinder wurden von einem Mitarbeiter des Freizeitparks Plopsaqua in Llandon-Hanute im Zentrum des Landes auf dem Boden liegend gefunden, wo Kunden oft Rucksäcke unbeaufsichtigt lassen.

„Sie sind nicht sehr gesund“, sagte ein Augenzeuge der Zeitung. Ihm zufolge wurde eines der Kinder ohnmächtig, als er es zwischen den Taschen feststeckte.

Mitarbeiter des Wasserparks suchten nach den Eltern und riefen Rettungsdienste und die Polizei. Zwei Kinder wurden ins Krankenhaus eingeliefert, um ihren Zustand zu überprüfen.

Eltern im Park gefunden

Eine Untersuchung wurde eingeleitet, aber nach einer zwanzigminütigen Suche konnte die Polizei die beiden Eltern im Park ausfindig machen.

„Sie waren wütend, dass ein Krankenwagen gerufen wurde, aber angesichts des Zustands der Kinder war es das Einzige, was getan werden musste“, begründete der Bürgermeister von Landon, Gino Debreux.

Jean Bulent BFMTV-Journalist

Siehe auch  Laut Natalie wollen Arbeiter nicht "betteln"