Oktober 23, 2021

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wurde der italienische Pavillon auf der Weltausstellung in Dubai von David zensiert?

Im italienischen Pavillon ist eine Nachbildung von Michelangelos „David“ ausgestellt, sodass der Körper unter dem Rohling der Skulptur für die meisten Betrachter unsichtbar ist. Beamte bestätigen, dass es kein emiratisches Audit gibt.

Habe den Artikel geschrieben

Frankreich fernseher

Schreibkultur

Gesendet

Lernzeit: 1 Minute.

Eine Nachbildung von Michelangelos David-Skulptur ist auf der Weltausstellung sehr beliebt Expo 2020 Es wurde letzte Woche in Dubai eröffnet. Am 7. Oktober bestätigten Beamte des italienischen Pavillons, dass die Statue nicht von den Vereinigten Arabischen Emiraten zensiert wurde.

Die italienischen Medien kritisierten die Präsentation des 5,20 Meter hohen Acrylharzes eines in Marmor gemeißelten Renaissance-Meisterwerks zwischen 1501 und 1504 auf zwei Ebenen auf der italienischen Flagge. , Eine Art Zensur wurde angeklagt.

Der öffentliche Zugang ist auf den ersten Stock beschränkt, wo nur Kopf und Rumpf sichtbar sind, während das Erdgeschoss für VIPs und andere Besucher reserviert ist und den unteren Teil des Körpers zeigt.

Im italienischen Pavillon der Weltausstellung 2020 in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) ist nur der obere Teil von Michelangelos Klebekopie für die Öffentlichkeit sichtbar.  (Kamran Jebrili / AB / Siba / Siba)

Diese Anordnung“Ermöglicht dem Publikum zu sehen (…) David Auge in Auge„, argumentierten die Organisatoren des Pavillons in einer Erklärung. Ihrer Meinung nach wäre es gut, wenn emiratische Beamte bei der Enthüllung der Statue im April anwesend wären.“Nachweis, dass keine Zensur verhängt wurde„.

Für den Art Director des David Rampello Pavilion geht es darum, eine Statue zu finden.“Perspektive und Selbstbeobachtung„Besser als das Original in der Calaria del Acadmia in Florenz, Italien.

Die Organisatoren schlagen vor, dass im Erdgeschoss hochrangige Persönlichkeiten an den täglichen Besprechungen teilnehmen können.Beachten Sie, dass der untere Teil der Statue vollständig freiliegtIm Hinblick auf.

Die um ein Jahr verschobene Dubai World Expo 2020, die zum ersten Mal in der Geschichte im Nahen Osten organisiert wurde, öffnete letzte Woche nach einer großen Eröffnungsfeier ihre Pforten.

Siehe auch  Etwa fünfzehn amerikanische Missionare wurden in Port-au-Prince von einem Mob entführt