Mai 28, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wissenschaftler haben den unwahrscheinlichen Ursprung des Lebens auf dem Mars entdeckt

Wissenschaftler haben den unwahrscheinlichen Ursprung des Lebens auf dem Mars entdeckt

Der Rote Planet mag heute sehr karg und wüstenartig erscheinen, aber der Mars ist wahrscheinlich die Heimat des Ursprungs des Lebens selbst.

Tatsächlich wissen Wissenschaftler, dass der Mars mindestens 200 Millionen Jahre lang die Heimat von flüssigem Wasser war.

Anzeichen von Wasser sind der wichtigste Indikator für die Möglichkeit von Leben im Universum, und neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die für die Entstehung von Leben erforderlichen Moleküle entstanden sein könnten, als es auf dem Mars Wasser gab.

Die Studie untersucht die Ursprünge organischer Materialien auf dem Mars und untersucht, unter welchen Bedingungen sie dort vor Milliarden von Jahren existiert haben könnten.

Forscher der Tohoku-Universität gaben in der in der Zeitschrift veröffentlichten Studie an, dass in der Marsatmosphäre vorhandenes Formaldehyd zur Bildung von Biomolekülen führen könnte Wissenschaftliche Berichte.

All dies deutet auf weitere ermutigende Anzeichen für die Suche nach Beweisen für Leben auf dem Roten Planeten hin.

Mithilfe eines Computermodells simulierten die Forscher die damaligen Bedingungen auf dem Mars und kamen zu dem Schluss, dass sich dort wahrscheinlich Formaldehyd befand, da die Atmosphäre viel Kohlendioxid, Wasserstoff und Kohlenmonoxid enthielt.

Das Team unter der Leitung von Hauptautor Shungo Koyama sagte: „Unsere Ergebnisse zeigen, dass die kontinuierliche Versorgung aus der Atmosphäre … [formaldehyde] Sie können zur Bildung verschiedener organischer Verbindungen verwendet werden, darunter Aminosäuren und Zucker.

Die Studie kam auch zu dem Schluss, dass „eine kontinuierliche Versorgung mit lebenswichtigen Zuckern auf dem frühen Mars, insbesondere während der Noachian- und frühen Hesperia-Zeit, plausibel sei.“

Abonnement Für unseren kostenlosen wöchentlichen indy100-Newsletter

Wie man beitritt Der kostenlose WhatsApp-Kanal von indy100

Teilen Sie Ihre Meinung in unseren demokratischen Nachrichten. Klicken Sie oben auf der Seite auf das Upvote-Symbol, um diesen Artikel in der Indy100-Rangliste nach oben zu bringen