April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Wirklich besorgt“ Meghan Markle hat sich „über Hinterkanäle“ an Kate Middleton gewandt: Quelle

„Wirklich besorgt“ Meghan Markle hat sich „über Hinterkanäle“ an Kate Middleton gewandt: Quelle

Prominente

Kate Middleton steht unter Beschuss, weil sie für Fotos posiert, während sie sich weiterhin von einer schweren Bauchoperation erholt.

Während Gerüchte über den Gesundheitszustand der Prinzessin von Wales außer Kontrolle geraten, versucht Meghan Markle, ihrer entfremdeten Schwägerin Unterstützung anzubieten, sagt ein Insider.

sagte Tom Quinn, Autor von Scandals of Royal Palaces. Spiegel Die Herzogin von Sussex hat mehrmals über Hinterkanäle Kontakt zum Kensington Palace aufgenommen.

„Sie macht sich große Sorgen um Kates Gesundheit“, behauptete Quinn.

Markle und ihr Ehemann, Prinz Harry, haben seit ihrem Umzug nach Montecito, Kalifornien, im Jahr 2020 nicht mehr mit Kate und ihrem Ehemann, Prinz William, gesprochen.

Die Herzogin von Cambridge und der „Suits“-Star waren seit Jahren nicht mehr liiert. Aktienkampf

Ein anderer Insider bestätigt jedoch, dass Kate wahrscheinlich nicht in der Lage sein wird, Versöhnungsgespräche aufzunehmen.

Royal-Expertin Jenny Bond sagte: „Ich glaube nicht, dass Kate Meghan – die so kurze Zeit im königlichen Kreis verbracht hat – als geeignete oder qualifizierte Person betrachten würde, der sie Rat oder Unterstützung geben könnte.“ Ja!.

Sie fügte hinzu: „Dies ist die Zeit für Kate, sich darauf zu konzentrieren, ihre körperliche und geistige Stärke wiederzuerlangen, und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie es im Moment begrüßen würde, den Familienkonflikt anzugehen.“

Aber Bond bemerkte, dass wenn die ehemalige Schauspielerin der Prinzessin „Blumen oder Geschenke“ schicken würde, um „sie glücklich zu machen“, diese Geste „höflich akzeptiert“ würde.

Berichten zufolge kommunizierte Markle über „Hinterkanäle“ mit Middleton. Jack Plunkett/Invision/AP

Quinn stimmt zu und behauptet, dass Kate Markles „Olivenzweige“ wahrscheinlich höflich annehmen wird, weil sie nicht als „Ablehnung dieser Annäherungsversuche“ wahrgenommen werden möchte.

Siehe auch  Taylor Hawkins: Der Schlagzeuger der Foo Fighters

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass dies zu einer echten Versöhnung zwischen den verfeindeten Ehepartnern oder ihren Ehepartnern führt.

„Im Kensington Palace herrscht das Gefühl, dass alte Wunden wieder aufreißen werden, wenn Meghans Versuche, einen Olivenzweig zu verlängern, begrüßt werden“, sagte Quinn.

Middleton erholt sich von der Operation, die sie sich seit Januar unterzogen hat. James Watling/Mega

Kate war seit Weihnachten 2023 nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen, abgesehen von einigen verschwommenen Fotos, auf denen sie im Auto unterwegs war.

Die zukünftige Königin verpasste die jährliche Parade zum St. Patrick's Day am Sonntag in Mons Barracks in Aldershot, England, eine Veranstaltung, an der sie jedes Jahr teilnimmt.

Die Prinzessin wurde letztes Jahr nach dem Tod von Königin Elizabeth Ehrenoberst der Irish Guards.

Mehr laden…




https://nypost.com/2024/03/16/entertainment/genuinely-worried-meghan-markle-has-reached-out-to-kate-middleton-through-back-channels-source/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site %20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL