Dezember 1, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wird Aaron Rodgers in der verletzten Reserve landen?

Tennessee Titans v Green Bay Packers

Getty Images

Packers-Quarterback Aaron Rodgers In der fünften Woche brach er sich den Daumen. Er brauchte fast sieben Wochen Zuzugeben, dass dein Daumen gebrochen ist.

Warum hat er es nicht früher gesagt?

Aus unserer Sicht gibt es drei Möglichkeiten. Erstens war er versucht, es zu enthüllen, seit es passiert war, und schließlich gab er dem Drang nach, sicherzustellen, dass jeder wusste, womit er es zu tun hatte. Zweitens entschied er nach der schlechten Leistung am Donnerstag gegen die Titans, dass er der Entschuldigung hinter mehreren schlechten Würfen Glauben schenken musste. Drittens legt es den Grundstein für das Ende seiner Saison und möglicherweise seiner Karriere.

Wenn die Packers die Dinge nicht bald ändern, könnte Rodgers für den Rest des Jahres in der verletzten Reserve landen Liebe Jordanien die Kontrolle.

In diesem Fall stellt sich natürlich die Frage, ob Rodgers nach der Saison in den Ruhestand geht oder ob er sogar versucht, 2023 für ein anderes Team zu spielen. Ersteres ist wahrscheinlicher.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Rodgers so entschlossen ist, dass sein Spin-off 2022 nicht sein letzter in der NFL sein wird, dass er beschließt, für einen letzten Lauf zurückzukommen.

Unabhängig davon könnte die aktuelle Reise enden. Rodgers ist zu schlau, um etwas aus Versehen zu tun. Er hatte einen Plan zu sagen, was er sagte. Und der Plan könnte sein, dass er, wenn die Packers gegen die Eagles verlieren und auf 4-8 fallen, für den Rest des Jahres 2022 zu IR rutscht, wobei sein Status für 2023 irgendwann bestimmt wird.

Siehe auch  Sonny Leone reitet Rich Strike nach einstimmiger Abstimmung zum Ritter der Woche - Horse Racing News