Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Will Smith reagiert auf Oscar-Sperre, nachdem er Chris Rock geschlagen hat

Will Smith reagiert auf Oscar-Sperre, nachdem er Chris Rock geschlagen hat

Will Smith reagierte auf seine 10-jährige Sperre bei den Academy Awards.

In einer neuen Erklärung via Washington Postkommentierte der Schauspieler: „Ich akzeptiere und respektiere die Entscheidung der Akademie.“

Heute (8. April) enthüllte die Academy die Abenteuer des Schauspielers, der Chris Rock am 27. März bei den Academy Awards in Los Angeles auf der Bühne geohrfeigt hatte.

Der Vorstand der Akademie traf sich, um über Smiths Schicksal zu entscheiden, in a Das schnell nachverfolgte Treffen. In einem nach dem Treffen herausgegebenen offenen Brief schrieben Academy-Präsident David Rubin und CEO Don Hudson, dass die diesjährigen Academy Awards „von dem inakzeptablen und schädlichen Verhalten überschattet wurden, das wir bei Mr. Smith auf der Bühne gesehen haben“.

Sie fuhren fort: „Diese Maßnahme, die wir heute als Reaktion auf Will Smiths Verhalten ergreifen, ist ein Schritt in Richtung eines größeren Ziels, die Sicherheit von Künstlern und Gästen zu schützen und das Vertrauen in die Akademie wiederherzustellen. Wir hoffen auch, dass dies eine Zeit der Heilung und Genesung beginnt für alle Betroffenen und Betroffenen.“

Schmied die Akademie verlassen Am 1. April, fünf Tage nach dem Unfall.

Smith kommentierte in seinem Rücktrittsschreiben: „Ich habe direkt auf die Benachrichtigung über die Disziplinaranhörung der Akademie reagiert und werde alle Konsequenzen für mein Verhalten voll und ganz akzeptieren. Meine Handlungen bei den 94. Oscar-Verleihungen waren schockierend, schmerzhaft und unentschuldbar.“

Er fuhr fort: „Sie haben das Vertrauen der Akademie missbraucht. Sie haben den Nominierten und anderen Gewinnern die Möglichkeit genommen, ihre außergewöhnliche Arbeit zu feiern und zu feiern. Es hat mir das Herz gebrannt.“

Siehe auch  Matt Damon und Ben Affleck arbeiten zusammen, um einen Film über Michael Jordan und Nike zu produzieren