Dezember 1, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wegen des angeblichen Angriffs im Februar wurde eine Zivilklage gegen Saints Alvin Kamara eingereicht

Wegen des angeblichen Angriffs im Februar wurde eine Zivilklage gegen Saints Alvin Kamara eingereicht

Ein Mann wurde bei einer mutmaßlichen Verbrechensbatterie von New Orleans Saints verletzt, als er zurücklief Alwin Camara und drei weitere Männer, darunter die Kansas City Chiefs Cornback Christoph Lamonseine Zivilklage in Louisiana gegen Camara am Freitag.

Die von Darnell Green Jr. aus Orleans eingereichte Klage behauptet, Camara und die anderen beteiligten Männer hätten Green geschlagen und mit Füßen getreten, als er am Morgen des 5. Februar vor dem Profi vor einem Nachtclub in Las Vegas bewusstlos auf dem Boden lag. Teller. Es wird behauptet, Camara habe Greene gegen eine Wand gestoßen, ihm wiederholt ins Gesicht geschlagen, auch nachdem er zu Boden gefallen war, und damit geprahlt, einen Freund angegriffen zu haben, als er den Club verließ.

Die Klage von Green fordert ein Geschworenenverfahren sowie Schadensersatz und Strafschadensersatz in Höhe von mindestens 10 Millionen US-Dollar. Es fordert eine tatsächliche Entschädigung in Höhe von 5 Millionen US-Dollar für „finanzielle Verluste, Schmerzen, Leiden, Entstellungen, psychische Schmerzen sowie vergangene, gegenwärtige und zukünftige medizinische Kosten“ und 5 Millionen US-Dollar an Modellschäden.

Die Klage besagt, dass Green schwere Verletzungen an Nacken, Rücken, Kopf, Schulter, Knien und Gesicht erlitten hat. Medizinische Tests besagen, dass „eine entstellende Gesichtsfraktur von Greens rechtem Augenhöhlenknochen, ein stumpfes Trauma an seinem Kopf, mehrere Bandscheibenvorfälle und Skelettrisse in seiner Schulter bestätigt wurden“.

Die Klage, die angebliche Bilder von Überwachungskameras im Nachtclub enthält, besagt, dass Green aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus musste und infolgedessen mehrere Operationen benötigen würde.

Camara sieht sich einer Anklage wegen Verschwörung zum Begehen einer Batterie und einer Anklage wegen Körperverletzung mit erheblicher Körperverletzung gegenüber. Sein Fall wurde bereits mehrfach verschoben, die nächste Anhörung ist für den 9. November angesetzt.

Siehe auch  Astros schlägt drei Homeruns von Yankees Bullpen und gewinnt ALCS-Spiel 1 hinter Justin Verlanders Juwel

Greene wirft der NFL auch vor, nicht genug getan zu haben, um Kamara zu sanktionieren, und sagte in der Klage: „Camara wird derzeit wegen des hier beschriebenen Ereignisses strafrechtlich verfolgt kommentieren.“ ..

Darüber hinaus hat NFL Commissioner Roger Goodell es versäumt, den vorliegenden Vorfall vollständig zu untersuchen, und wartet angeblich auf die Einleitung eines Strafverfahrens, bevor er einen Kommentar abgibt. Es besteht der hohe Verdacht, dass Goodell – ebenso wie der Staatsanwalt – gewalttätige Sicherheitsaufnahmen des Angriffs angesehen hat beschlossen, nichts zu unternehmen. Korrektive Maßnahmen. Darnell Greene weigert sich, dem Kommissar, den Behörden oder Kamara selbst zu erlauben, diese Angelegenheit unter den Teppich zu wischen.“

Greene vertritt den Anwalt Tony Busby aus Houston, dessen Kanzlei auch mehrere Frauen vertreten hat, die den Quarterback der Cleveland Browns angeklagt haben. Deshaun Watson Sexuelles Fehlverhalten oder sexueller Missbrauch während einer Massage. Der Anwalt von Louisiana, John Munoz, vertritt Green ebenfalls.