Juni 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Während des gesamten Jubiläums blieb dieses Ereignis über Elisabeth II. und zwei Touristen nicht unbemerkt.

Von Associated Press

Elizabeth II, 2. Juni 2022 im Buckingham Palace.

Vereinigtes Königreich – Queen ist trotz Zwang für ihren Sinn für Humor bekannt Elizabeth II Ein Paar spielte amerikanischen Touristen einen Streich. Anlässlich des Platinjubiläums der Souveränität teilte sein ehemaliger Sicherheitsoffizier Richard Griffin diesen lustigen Vorfall. Himmlische BotschaftDiesen Freitag, den 3. Juni, außer Acht Masse Gefeiert in der St. Paul’s Cathedral London.

Obwohl er eine der berühmtesten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ist, Elizabeth II Kann manchmal unbemerkt bleiben. Auf dem Gelände seiner königlichen Residenz in Palmoral, Schottland, erinnerte sich Richard Griffin: „Diese beiden jungen Männer kamen auf uns zu und die Königin sagte immer ‚Hallo‘.“ „Das ist uns damals einfach aufgefallen […] Es ist klar, dass sie die Königin von dem Moment an, als wir zum ersten Mal angehalten haben, nicht erkannt haben “, fügte er hinzu.

„Hättest du die Königin treffen sollen?“

Laut einem ehemaligen Offizier der Königin begann der Mann, Elizabeth II. Seine Reiseroute zu erzählen, bevor er sie fragte, wo sie wohne. Entschlossen, seine Identität nicht preiszugeben, sagte er ihnen, dass er in London lebe, aber in sein zweites Zuhause komme, in das er seit seiner Kindheit „seit 80 Jahren“ gehe.

„Nun, wenn Sie seit 80 Jahren hier sind, müssen Sie die Königin getroffen haben?“ Dann fragte der Tourist, und laut Richard Griffin begann er zu zweifeln. Als Elizabeth II. nicht zitterte, traf sie den Souverän nicht, aber Richard Griffin antwortete sofort, dass er sie „wie gewohnt gesehen“ habe.

Als er nach der Persönlichkeit der Königin gefragt wurde, antwortete er – die Beteiligung von Elizabeth II. an dem Spiel – „Sie mag manchmal wütend sein, aber sie [avait] Eine gute Portion Humor.“ Dann folgte dem Leibwächter der ehemaligen Queen immer eine humorvolle Szene: „Der Mann stand neben mir und legte mir die Hand auf die Schulter. Bevor ich verstehen konnte, was los war, reichte er der Königin seine Kamera und bat sie, ein Foto von uns zu machen“, erinnerte er sich.

Siehe auch  Merkwürdigkeiten ab Freitag, 3. Juni

Touristen posierten dann für ein Foto mit der Königin, die ihre Identität nie preisgab. „Nachdem sich die Königin von ihnen verabschiedet hatte, sagte sie mir, sie wünschte, sie wäre in dem Moment, in dem sie diese Bilder diesen amerikanischen Freunden zeigte, nur eine kleine Maus gewesen“, sagte er. Himmlische Botschaft.

Bei diesem Treffen besteht kein Zweifel, dass die beiden Touristen die Gelegenheit hatten, ihren Fehler zu sehen und zu lächeln. Dieses Ereignis hat die Internetnutzer jedoch sehr erfreut. „Sie werden das ganze Wochenende nicht die beste Geschichte über die Queen hören“, kommentierte ein Journalist Himmlische Botschaft.

Siehe auch Huffpost: Beim Jubiläum von Queen Elizabeth gefiel Prinz Louis die Show offenbar nicht