Mai 25, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

US-Gesetzgeber waren empört, nachdem Huawei einen Laptop mit einem neuen Intel AI-Chip vorgestellt hatte

US-Gesetzgeber waren empört, nachdem Huawei einen Laptop mit einem neuen Intel AI-Chip vorgestellt hatte

WASHINGTON (Reuters) – US-republikanische Gesetzgeber kritisierten am Freitag die Biden-Regierung, nachdem der sanktionierte chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei diese Woche einen Laptop mit Intel-KI-Chip vorgestellt hatte.

Die Vereinigten Staaten haben Huawei 2019 wegen Verstoßes gegen die Sanktionen gegen den Iran auf ihre Handelsbeschränkungsliste gesetzt, als Teil einer umfassenderen Anstrengung, den technologischen Fortschritt Pekings einzuschränken. Die Aufnahme in die Liste bedeutet, dass die Lieferanten des Unternehmens eine spezielle, schwer zu bekommende Lizenz einholen müssen, bevor sie an das Unternehmen liefern.

سمح أحد هذه التراخيص، الصادرة عن إدارة ترامب، لشركة إنتل بشحن المعالجات المركزية إلى شركة هواوي لاستخدامها في أجهزة الكمبيوتر المحمولة منذ عام 2020. وقد حث المتشددون في الصين إدارة بايدن على إلغاء هذا الترخيص، لكن الكثيرين قبلوا على مضض أنه سينتهي في وقت لاحق من dieses Jahr. Es wird nicht erneuert.

Huawei stellt am Donnerstag seinen ersten KI-Laptop vor, das MateBook

„Eines der größten Rätsel in Washington, D.C. ist, warum das Handelsministerium weiterhin die Lieferung von US-Technologie an Huawei zulässt“, sagte der republikanische Kongressabgeordnete Michael Gallagher, Vorsitzender des Sonderausschusses des Repräsentantenhauses für China, in einer Erklärung gegenüber Reuters.

Eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle sagte, die Chips seien unter einer bereits bestehenden Lizenz versendet worden. Diese Beschränkungen seien nicht in den kürzlich weit verbreiteten Beschränkungen enthalten, die für Lieferungen von Chips für künstliche Intelligenz nach China verhängt wurden, sagten die Quelle und eine andere Person.

Das Handelsministerium und Intel lehnten eine Stellungnahme ab. Huawei reagierte nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Die Reaktion ist ein Zeichen für den wachsenden Druck auf die Biden-Regierung, mehr zu tun, um den Aufstieg von Huawei zu vereiteln, fast fünf Jahre nachdem es auf die Liste der Handelsbeschränkungen gesetzt wurde.

Siehe auch  Denuvo V18, der in Resident Evil 4 Remake verwendet wird, wurde geknackt

Im August schockierte das Land die Welt mit einem neuen Telefon, das von einem fortschrittlichen Chip des sanktionierten chinesischen Chipherstellers SMIC angetrieben wird und zum Symbol für Chinas technologische Renaissance wurde, obwohl Washington weiterhin versucht, seine Fähigkeit zur Herstellung fortschrittlicher Halbleiter zu schwächen.

Bei einer Anhörung des Unterausschusses des Senats diese Woche sagte Kevin Kurland, Beamter für Exportkontrolle, dass Washingtons Beschränkungen gegenüber Huawei „erhebliche Auswirkungen“ auf dessen Zugang zu US-Technologie gehabt hätten. Er betonte auch, dass das Ziel nicht unbedingt darin bestehe, Huawei am Wachstum zu hindern, sondern vielmehr daran zu hindern, amerikanische Technologie für „böswillige Aktivitäten“ zu missbrauchen.

Doch diese Äußerungen trugen wenig dazu bei, die Frustration unter den republikanischen Falken in China nach den Nachrichten über Huaweis neuen Laptop zu beruhigen.

„Diese Genehmigungen müssen aufhören“, sagte der republikanische Kongressabgeordnete Michael McCaul in einer Erklärung gegenüber Reuters. „Vor zwei Jahren wurde mir mitgeteilt, dass die Lizenzen an Huawei eingestellt würden. Heute scheint sich an der Politik nichts geändert zu haben.“

(Berichterstattung von Alexandra Alper und Karin Freefield; Redaktion von Leslie Adler und Stephen Coates)