Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Trevor kann 8-12 Wochen fehlen

Trevor kann 8-12 Wochen fehlen

16:21 Uhr: May DiCoMo und andere Reporter sagen, dass sein ungefährer Zeitplan für ein Comeback 8-12 Wochen beträgt.

12:51 Uhr: Mets loyal Trevor May Bei ihm wurde eine Stressreaktion im Humerus mit Armwerfen diagnostiziert, Tweets Anthony Dicomo von MLB.com. Er wird mindestens einen Monat vom Werfen abgehalten.

New York hat das Recht gestern auf seine 15-Tage-Liste gesetzt mit dem, was ursprünglich als Trizepsentzündung bezeichnet wurde. Die heutige Diagnose kommt mit einem unglücklichen Zeitplan, der ihn für eine Weile außer Gefecht setzen wird. Selbst wenn er Anfang Juni mit einem Wurfprogramm beginnt, wird er einige Zeit brauchen, um seine Armkraft aufzubauen, bevor er einen Reha-Job in der Minor League antritt. Es wäre nicht alles eine Überraschung, wenn May erst nach der All-Star-Pause bereit wäre, wieder gegen MLB anzutreten. Er scheint wahrscheinlich 60 Tage lang auf der Verletztenliste zu landen, wenn ein Team einen Platz in der 40-Spieler-Liste freimachen muss.

May unterzeichnete während der Saison 2020-21 einen Zweijahresvertrag über 15,5 Millionen US-Dollar mit New York. Angesichts seiner hervorragenden Triplex-Erfahrung mit Zwillingen zwischen 2018 und 20 war dies ein überraschend günstiger Preis. Der Mai war für den ehemaligen Kapitän Luis Rojas in seinem ersten Jahr bei Queens eine effektive und dauerhafte Wahl in der Mitte der Runde. Über 62 2/3 Innings erzielte er 3,59 ERA mit einer sehr starken Trefferquote von 31,2 %.

Die ersten Ergebnisse im Jahr 2022 waren nicht gut, da der Mai für acht Läufe in 8 1/3 Innings geprägt war. Er hat nur fünf Hits und seine Swing-Hits sind von 15,3 % in der letzten Saison auf nur 8,4 % in diesem Jahr gefallen. Die schnelle Ballgeschwindigkeit und die Slider-Geschwindigkeit änderten sich nicht viel, aber er sah einen merklichen Rückgang des anfänglichen Spins für beide Shows. Das entspricht einer etwas geringeren Tiefe seines gebrochenen Balls, obwohl Heater Mai der Hauptschuldige für seine frühen schlechten Ergebnisse war.

Siehe auch  „Ich kann immer noch spielen und ich werfe immer noch“

Vermutlich spielten Verletzungen eine große Rolle beim Niedergang von Mays Arsenal und seiner Leistung. verzichtet am Montag (via Disha Thoussar von den New York Daily News), dass er Schmerzen in seinem Arm hatte, seit er sich am 11. April zum ersten Mal eine Trizepsverletzung zugezogen hatte. Das jahr.