Juni 18, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

STILLWASSERZONE: Florida 4, Oklahoma State 2 – Junge Pitcher verbinden sich

STILLWASSERZONE: Florida 4, Oklahoma State 2 – Junge Pitcher verbinden sich

was ist passiert: Die Gators gingen im ersten Spiel früh in Führung Jake ClementeDann behalten Sie sie als Schmerzmittel Frank Menendez Und Fisher Jameson Der an Nummer 1 gesetzte Gastgeber Oklahoma State beendete das Stillwater (Okla.) Regionalturnier am Montagnachmittag mit 4:2. Die auf Platz 3 der Rangliste stehenden Gators (32-28) haben vier von fünf Bezirksspielen gewonnen und ihre einzige Niederlage – eine Zweitrundenniederlage gegen die Cowboys am Freitagabend – mit zwei Siegen in Folge gegen Oklahoma State in weniger als 24 Stunden gerächt Eliminiere die Cowboys. Verteidigungsspieler Ashton Wilson Im dritten Inning hatte er zwei Solo-Runs. Michael Robertson Er fügte im vierten und letzten Monat eine RBI-Single hinzu Tyler Shelnutt Im sechsten Durchgang erzielte er einen Solo-Homerun, der für den Punktestand der Gators verantwortlich war.

Spieler: Rechtshänder Fisher JamesonNach einem kurzen und ineffektiven Auftritt im Ausscheidungsspiel am Sonntag gegen Nebraska kehrte er am Montag als dominanter Schlussmacher zurück. Jameson ersetzte Menendez mit zwei Outs im sechsten Inning und zog alle zehn Cowboys, denen er gegenüberstand, zurück, um den Save zu verbuchen und Menendez seinen ersten Karrieresieg zu bescheren.

Erstaunliche Statistik: Mittelfeldspieler Wilson, der aufgrund von Verletzungen erst spät in der Saison in die Aufstellung aufgenommen wurde, wurde zum regionalen MVP ernannt. Er schlug .429 (9-gegen-21) im Stillwater Regional, nachdem er in begrenzter Spielzeit mit .231 (6-gegen-26) in das NCAA-Turnier eingetreten war. Wilson erzielte einen Homerun, drei Doubles und fünf RBI, sodass die Gators ihre Saison am Leben hielten.

Siehe auch  Easton Oliverson: Familie Little Leaguer nach Sturz aus Etagenbett schwer verletzt verklagt Liga und Bettenhersteller

Im Rampenlicht: Cheftrainer der Gators Kevin O’Sullivan Er sagte nach dem Sieg am Sonntagabend über Oklahoma State, dass junge Schützen antreten müssen, wenn die Gators weiterkommen. Sie haben dieses Kästchen am Montag angekreuzt, angefangen bei Clemente. Clemente, ein Redshirt-Neuling aus Coral Springs, hatte erst seinen zweiten Karrierestart und konnte den Gators 3 1/3 effektive Innings bescheren, was Menendez und Jameson den Weg ebnete, dasselbe zu tun.

Wilson, Ashton (2024 vs. Oklahoma State)
Verteidigungsspieler Ashton Wilson Rennt am Montag mit seiner Single auf Platz 1. (Bild: John Paternoster/UAA-Kommunikation)

Schlüsselmoment: Der Linkshänder-Auslöser Menendez sah sich einer schwierigen Situation gegenüber, als er Starter Clemente durch einen Out und Läufer auf den Plätzen zwei und drei ersetzte. Die Gators gingen nach einem RBI-Double mit 2:1 in Führung Aidan Meola Im vierten Durchgang traf Menendez auf einen linkshändigen Schlagmann Colin Brüggemann. Bruegemann hat ein Popup zum rechten Feld zurückgezogen und Avery Ortiz Mit einem Flyball nach links, wodurch Floridas One-Run-Führung gewahrt wird. Menendez rutschte in der fünften Runde erneut aus der Patsche, und das war sein eigenes Verschulden. Er besetzte die Bases, ohne dass jemand ausfiel und UF mit 3:1 führte. Die letzten drei Batters gab er auf, den einzigen Run, den er mit einem Sac Fly erzielte. Menendez, ein Neuling aus Miami, erzielte mit 2 1/3 Innings den besten seiner Karriere.

Zitat aus Anmerkung: „Ich bin dieser Gruppe von Spielern wirklich dankbar. Sie hatten das ganze Jahr über ihre Höhen und Tiefen, aber jetzt, da wir uns in der Nachsaison befinden, spielt das alles offensichtlich keine Rolle mehr.“ — Prominente Zwei-Wege-Krokodile Jack Calianone an ESPNU nach dem Sieg am Montag

der nächste: Die Gators spielen im Best-of-Three Clemson Super Regional im Kingsmoor Stadium in Clemson, South Carolina, gegen den landesweit auf Platz 6 stehenden Clemson. Die Serie beginnt am Freitag oder Samstag. Spielzeiten und -termine werden von der NCAA bekannt gegeben. Clemson besiegte Coastal Carolina im Clemson Regional und stieg zum ersten Mal seit 14 Jahren in einen Superregional auf.

Siehe auch  Adam Duvall plant, sich von seinem Red-Sox-Teamkollegen beraten zu lassen

Bemerkenswerte

  • Die Gators sind zum 12. Mal in der Programmgeschichte und zum 10. Mal unter dem Cheftrainer in der Super Regional Kevin O’Sullivan.

    • Dies ist Floridas zweiter Supers-Liegeplatz in Folge.

  • Florida gewann seinen 16. NCAA-Titel und den zehnten in der O’Sullivan-Ära.
  • Florida erschien im 24. Regionalfinale.

    • Floridas 24 regionale Finalteilnahmen belegten den zweiten Platz in der SEC.
    • Die Gators haben es in den letzten drei Saisons jeweils bis ins regionale Finale geschafft.

  • Die Gators haben sieben ihrer letzten acht Playoff-Spiele des NCAA-Turniers gewonnen.
  • Bei seinem zweiten Saisonstart (16. April gegen Jacksonville: 2,0 IP, 0 R, 2 H, 1 BB, 5 K) ließ Clemente nur einen Run über 3 1/3 Innings zu.

    • Ihm wurden drei erlaubte Hits, drei Walks und zwei Strikeouts vorgeworfen.

  • Florida stellte in jedem der ersten sechs Innings den Leadoff-Mann auf die Base.
  • Shelnut schaffte seinen 14. Homerun, darunter seinen ersten in der Nachsaison, und rückte auf den sechsten Platz vor.
  • Caglianoni verlängerte seine Statistikserie auf 46 aufeinanderfolgende Wettbewerbe.

    • Caglianoni hat in 56 seiner 60 Spiele ein Tor sicher geschossen und in allen Wettbewerben bis auf einen sicher getroffen.

  • Wilson brachte die Gators im dritten Inning mit einem Single in seinem fünften und sechsten Run in der Zone mit 2:0 in Führung.

    • Wilson beendete das Spiel mit 9 von 21 und wurde beim Stillwater Regional zum wertvollsten Spieler gekürt.

  • Jameson warf bei vier Treffern 3 1/3 perfekte Innings und sicherte sich so den Save.
  • Floridas Torserie von 139 Spielen ist die drittlängste in der Programmgeschichte (27. Mai 2022 – heute).
  • Die Gators stehen im NCAA-Turnier bei 133-86.

    • UF hat eine Bilanz von 90-52 in 39 NCAA-Regionalspielen.

  • Florida steht nun 4:5 aller Zeiten gegen Oklahoma State (3:3 auswärts).
  • Die offizielle Besucherzahl am Montag betrug 4.811.
















2024 NCAA Stillwater Regional Championship Team

2024 NCAA Baseball Stillwater Regional All-Tournament Team
C Ian Dougherty, Bundesstaat Oklahoma
1 b Jack CalianoneFlorida
2 b Rhett Stokes, Nebraska
3 b Dale ThomasFlorida
SS Colby SheltonFlorida
LF Nolan Shubart, Bundesstaat Oklahoma
Koalitionstruppen Zach Erhardt, Bundesstaat Oklahoma
RF Ashton WilsonFlorida
S Brandon NeelyFlorida
S Brian Holiday, Bundesstaat Oklahoma
Dirham Gabe Swanson, Nebraska
bester Spieler Ashton WilsonFlorida