April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Spieler von Dragon's Dogma 2 planen einen NPC-Mord, um die Framerate des Spiels zu steigern

Spieler von Dragon's Dogma 2 planen einen NPC-Mord, um die Framerate des Spiels zu steigern

Diese Woche teilte Capcom IGN mit, dass Leistungsprobleme in der PC-Version von Dragon's Dogma 2 möglicherweise mit der hohen CPU-Leistung der NPCs des Spiels zusammenhängen. Als Reaktion darauf planen Fans nun einen NPC-Mord, um die Framerate des Spiels zu erhöhen.

„In Dragon's Dogma 2 wird jedem Charakter ein erheblicher Teil der CPU-Auslastung zugewiesen und die Auswirkung seiner physischen Präsenz in verschiedenen Umgebungen wird dynamisch berechnet. In bestimmten Situationen, in denen mehrere Charaktere gleichzeitig auftauchen, kann die CPU-Auslastung sehr hoch sein und Auswirkungen haben Zum Thema „Framerate“ sagte ein Capcom-Vertreter gegenüber IGN: „Wir sind uns bewusst, dass in Situationen wie dieser Einstellungen, die die GPU-Last reduzieren, derzeit möglicherweise nur begrenzte Auswirkungen haben; Wir suchen jedoch nach Möglichkeiten, die Leistung in Zukunft zu verbessern.“

Da Dragon's Dogma 2 erst am 22. März veröffentlicht wird (überprüfen Sie die globalen Veröffentlichungszeiten von Dragon's Dogma 2, um genau herauszufinden, wann es an Ihrem Wohnort veröffentlicht wird), kommt die blühende Community des Spiels zusammen, um zu bestimmen, welche NPCs in der Überlieferung sicher getötet werden können. Ihr plötzlicher Tod ist belanglos.

„Idee: Die Community hat eine Liste von NPCs erstellt, die man töten kann, um das FPS-Spiel zu verbessern.“ liest einen Reddit-Thread über Dragon's Dogma. „Da die Art und Weise, wie mit NPCs umgegangen wird, als sehr anstrengend für Ihre CPU angesehen wird, würde das Töten von NPCs Ihre Leistung steigern. Aber welchen Sinn hat es, NPCs zu töten, um die Bildrate zu erhöhen, wenn Sie auch Inhalte töten? Deshalb schlage ich eine Community vor.“ Ressourcenliste unerwünschter NPCs, die wir töten dürfen.

Siehe auch  Was mir an Steam Deck am besten gefällt, ist die ultraportable Tasche

Als Reaktion darauf schlug ein Benutzer vor, jeden NPC, der kein Ladenbesitzer ist, zu töten, vielleicht sogar die Wachen. Ein anderer schlug vor, die Quest zu beenden, bevor man den entsprechenden NPC tötet, obwohl diese Strategie riskant ist, wie andere bereits betont haben. „Diese Idee ist wild.“ Ein anderer antwortete. „Die Optimierung ist so schlecht, dass wir Leute haben, die einen Völkermord begehen wollen, um mehr Bilder pro Sekunde zu bekommen.“ „Ich kann es kaum erwarten, eine Woche lang darauf zu warten, dass jemand das Spiel mit 60 Bildern pro Sekunde veröffentlicht, nachdem er alle abgeschlachtet hat“, scherzte ein anderer Benutzer.

Weniger als 24 Stunden, seit ein IGN-Bericht Capcoms Erklärung für die schlechte Leistung auf dem PC enthüllte, ist dieser NPC-Amoklauf von Dragon's Dogma 2 zu einem Meme geworden.

Bildnachweis: Reddit.

Bildnachweis: Reddit.
Bildnachweis: Reddit.

Bildnachweis: Reddit.
Bildnachweis: Reddit.

Dragon's Dogma 2 verfügt auf allen Konsolen nur über einen visuellen Modus und läuft auf allen Konsolen mit einer unbegrenzten Bildrate. entsprechend IGN Dragon's Dogma 2 Leistungsrezensent Michael Thompson„Gebiete wie Vernworth stellen hohe Anforderungen, selbst an High-End-Hardware, insbesondere an die CPU.“ Dragon's Dogma 2 stellt derzeit hohe Hardwareanforderungen, da das Steam Deck Schwierigkeiten hat, mit spielbarer Geschwindigkeit zu laufen. Sogar High-End-Maschinen mit der RTX4090 gepaart mit einer AMD 5800X3D-CPU können in dicht besiedelten Städten in die 30er-Marke fallen.

Während Sie auf das Spielen warten, lesen Sie alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie mit Dragon's Dogma 2 beginnen, sowie die Rezension von IGN zu Dragon's Dogma 2.

Wesley ist der britische Nachrichtenredakteur von IGN. Sie finden ihn auf Twitter unter @wyp100. Sie können Wesley unter [email protected] oder vertraulich unter [email protected] kontaktieren.