Juli 13, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

SpaceX stellt die Satelliten-Internetantenne „Starlink Mini“ für 599 US-Dollar vor

SpaceX stellt die Satelliten-Internetantenne „Starlink Mini“ für 599 US-Dollar vor

Werbebild für Starlink Mini.

Die E-Mail wurde am 19. Juni 2024 an SpaceX-Kunden gesendet.

SpaceX bringt eine kompakte Version seiner Starlink-Antennen auf den Markt, die das Unternehmen als mobile Option für Satelliten-Internetkunden bewirbt.

„Der Starlink Mini ist ein kompaktes, tragbares Kit, das problemlos in einen Rucksack passt und für schnelles Internet mit geringer Latenz für unterwegs konzipiert ist“, heißt es in einer Kunden-E-Mail, die SpaceX am Mittwoch verschickte und die CNBC eingesehen hatte.

Das Unternehmen bietet in der Early-Access-Version eine „begrenzte Anzahl“ von Starlink-Mini-Antennen für jeweils 599 US-Dollar an. Das sind 100 US-Dollar mehr als das Basismodell der „Standard“-Antenne, die mit Privatdiensten verkauft wird, obwohl das Unternehmen eine Senkung des Preises anstrebt.

„Unser Ziel ist es, den Preis von Starlink zu senken, insbesondere für diejenigen auf der ganzen Welt, wo die Konnektivität unerschwinglich oder überhaupt nicht verfügbar ist“, schrieb SpaceX in der E-Mail.

Werbebild für Starlink Mini.

Die E-Mail wurde am 19. Juni 2024 an SpaceX-Kunden gesendet.

Zusätzlich zu den anfänglichen Hardwarekosten kostet der Starlink Mini-Dienst tatsächlich 150 US-Dollar pro Monat, wobei SpaceX den Dienst für den Mini als zusätzliches Paket für 30 US-Dollar pro Monat zusätzlich zum Privatdienst für 120 US-Dollar pro Monat anbietet. Der „Mini Roam“-Dienst kann überall in den USA genutzt werden, ist jedoch auf 50 GB Daten pro Monat begrenzt, wobei Starlink 1 US-Dollar pro GB für zusätzliche Daten berechnet.

Melden Sie sich hier an, um wöchentliche Ausgaben des CNBC-Newsletters über Investitionen in die Raumfahrt zu erhalten.

Die Starlink Mini-Antenne hat etwa die Größe und das Gewicht eines Laptops, wiegt etwas mehr als zwei Pfund und misst etwa 12 Zoll x 10 Zoll x 1,5 Zoll. Sie ist etwa halb so groß und ein Drittel so schwer wie eine Standard-Starlink-Antenne.

Siehe auch  Die neue Family Sitting Policy von United hilft Kunden, schadet Konkurrenten und verletzt politische Interessen

Der Starlink Mini verfügt über einen integrierten WLAN-Router und „geringeren Stromverbrauch“ im Vergleich zu anderen Antennen, bietet aber dennoch Download-Geschwindigkeiten von über 100 Mbit/s, heißt es in der E-Mail von SpaceX.

In der E-Mail wurde nicht angegeben, wann die Lieferungen von Starlink Mini beginnen würden. In einem Job In den sozialen Medien sagte Michael Nichols, Vizepräsident von Starlink Engineering, dass das Unternehmen „daran arbeite, die Produktion des Starlink Mini hochzufahren“ und dass er „bald auf internationalen Märkten verfügbar sein wird“.

Elon Musk, CEO von SpaceX, schrieb In einem Job Am Montag dauerte die Einrichtung des Starlink Mini weniger als fünf Minuten.

„Dieses Produkt wird die Welt verändern“, kündigte Musk an.

SpaceX hat sein Starlink-Netzwerk und sein Produktangebot seit dem ersten Start des Dienstes im Jahr 2020 stetig erweitert. Nach Angaben des Unternehmens befinden sich etwa 6.000 Starlink-Satelliten im Orbit, die mehr als 3 Millionen Kunden in 100 Ländern verbinden. SpaceX zielte zunächst auf Verbraucherkunden ab, expandierte jedoch in andere Märkte – darunter nationale Sicherheit, Unternehmen, Mobilität, Seedienste und Luftfahrt – und störte den bestehenden Satellitenkommunikationssektor.

Verpassen Sie nicht diese Exklusivsendungen von CNBC PRO