September 25, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

SpaceX Dragon-Kapsel bringt Astronauten der Besatzung 3 sicher zur Erde zurück

Mariella Moon

Astronauten, die im Rahmen der SpaceX Crew-3-Mission zur Internationalen Raumstation gereist sind, sind nach fast sechs Monaten im umlaufenden Labor zur Erde zurückgekehrt. daß sie Verbreiten Sie es sicher Im Golf von Mexiko an Bord der Crew Dragon Endurance, die ihren Jungfernflug mit denselben Astronauten noch einmal absolvierte November 2021Am 6. Mai um 12:43 Uhr ET nahm die NASA ein erstaunliches Nachtvideo des Ereignisses auf.

Wie Sie sehen können, scheint die Ausdauerkapsel im Infraroten besonders zu leuchten, wahrscheinlich weil sie beim Eintritt in die Atmosphäre eine Temperatur von etwa 3.500 Grad Fahrenheit erreichte. Das Bergungsteam holte kurz nach dem Absturz die NASA-Astronauten Kayla Baron, Raja Chari und Tom Marshburn sowie den ESA-Astronauten Matthias Maurer aus der Kapsel. Marshburn ist der einzige erfahrene Astronaut der vier, der während der Mission seinen fünften Weltraumspaziergang absolviert hat. Dies war die erste Mission der anderen drei zur Internationalen Raumstation, wobei Maurer der zweite ESA-Astronaut war, der an Bord einer Dragon-Kapsel flog.

Die Astronauten der Crew 3 verbrachten 177 Tage im Orbit und begannen ihren Aufenthalt mit großem Tamtam. Kurz nach der Ankunft auf der Station mussten alle Astronauten an Bord in ihrem Transportschiff Sicherheit suchen, als sich die Internationale Raumstation befand Gefährlich nah vorbeigefahren zum orbitalen Trümmerfeld. Das US-Außenministerium sagte später, die Trümmer stammten von einem russischen Raketentest, der einen der Satelliten des Landes zerstörte.

Die nächste bemannte Mission von SpaceX zur Internationalen Raumstation soll im September mit zwei NASA-Astronauten, einem JAXA-Kosmonauten und einem russischen Kosmonauten starten. Dies ist bisher der fünfte Flug der kommerziellen NASA-Crew nach dem Start von Crew-4 zur Station im April.

Siehe auch  Ausrichtung des Webb-Teleskops Ermöglicht, dass das Bild einen Stern zeigt

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.