Juni 13, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Southwest muss mit Verzögerungen rechnen, da die Fluggesellschaft zwei Jahre nach dem Absturz im Urlaub 2022 ein „kurzes technisches Problem“ löst

Southwest muss mit Verzögerungen rechnen, da die Fluggesellschaft zwei Jahre nach dem Absturz im Urlaub 2022 ein „kurzes technisches Problem“ löst

Southwest-Kunden im ganzen Land erlebten am Mittwoch zahlreiche Verspätungen nach einem „kurzen technischen Problem“, das durch einen Stromausfall verursacht wurde, teilte die Fluggesellschaft FOX Business mit.

„Southwest Airlines hat heute Nachmittag ein kurzes technisches Problem gelöst, das aus einem Stromausfall in einem unserer Rechenzentren im Raum Dallas resultierte“, sagte das Unternehmen in einer mit FOX Business geteilten Erklärung.

„Obwohl wir den gesamten Betrieb aufrechterhalten konnten, kam es bei einigen Flügen im gesamten System zu Verspätungen, während unsere Teams den Ausfall behoben und die Systeme neu gestartet haben. Wir entschuldigen uns bei unseren Kunden und bedanken uns für ihre Geduld, während wir daran arbeiten, sie so schnell und sicher wie möglich an ihr Ziel zu bringen.“ möglich.“

An einem Punkt am Mittwochabend hatten 32 % der Southwest-Flüge Verspätung, berichtete USA Today unter Berufung auf FlightAware.

Laut CEO von SOUTHWEST erwägt die Fluggesellschaft Änderungen an ihrer Richtlinie für offene Sitzplätze

Southwest Airlines hatte am Mittwoch mit einer Reihe von Verspätungen zu kämpfen. (Aaron B./Bauer-Griffin/GC Images/Getty Images)

Die Situation ereignet sich weniger als zwei Jahre nach dem berüchtigten Zusammenbruch der Fluggesellschaft im Dezember 2022, als fast 17.000 Flüge gestrichen wurden und zwei Millionen Passagiere über die Weihnachtsferien festsaßen.

Southwest Airlines kürzt Kapazität und stellt Einstellungen aufgrund von Boeing-„Herausforderungen“ ein

Die Fluggesellschaft zahlte den Passagieren aufgrund der Katastrophe letztendlich 600 Millionen US-Dollar und wurde nach einer staatlichen Untersuchung Ende letzten Jahres mit einer Geldstrafe von 140 Millionen US-Dollar belegt.

US-Verkehrsminister Pete Buttigieg sagte nach der Verhängung der Geldbuße: „Die heutige Maßnahme schafft einen neuen Präzedenzfall und sendet eine klare Botschaft: Wenn Fluggesellschaften ihre Passagiere im Stich lassen, werden wir alle unsere Befugnisse nutzen, um sie zur Rechenschaft zu ziehen.“

„Passagierfürsorge ist nicht nur richtig, sie ist auch erforderlich, und diese Bestrafung sollte alle Fluggesellschaften in Alarmbereitschaft versetzen, alle möglichen Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass ein Zusammenbruch wie dieser nie wieder passiert.“

Passagiere aus dem Südwesten stellen sich an der Kasse auf

Reisende warten am 27. Dezember 2022 am Southwest Airlines-Schalter am San Francisco International Airport in San Francisco auf den Check-in. (David Paul Morris/Bloomberg über Getty Images/Getty Images)

Holen Sie sich FOX Business für unterwegs, indem Sie hier klicken

Die Verspätungen durch den Sturm im Jahr 2022, gekennzeichnet durch Bilder von Tausenden von Passagieren, die auf Flughäfen gestrandet sind, und überall verstreuten Taschen, wurden teilweise durch die veralteten Computersysteme des Unternehmens verursacht.

Das Unternehmen versprach, 1 Milliarde US-Dollar in die Modernisierung und Wartung seiner IT-Systeme zu investieren.

„Die jüngste Störung wird unsere Pläne zur Verbesserung unserer Abläufe und Technologie beschleunigen, während wir uns weiterhin auf die Erweiterung von Fähigkeiten konzentrieren, um Ihnen, unseren geschätzten Kunden, schnelle Verbesserungen zu bringen“, sagte CEO Bob Jordan letztes Jahr in einer Mitteilung an die Mitglieder.