April 21, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Sonnenfinsternis 2024: Millionen in Nordamerika werden sehen, was ein Riesenerfolg wird

Sonnenfinsternis 2024: Millionen in Nordamerika werden sehen, was ein Riesenerfolg wird
  • Geschrieben von Jonathan Amos
  • Wissenschaftsreporter

Bildquelle, Getty Images/St. Louis Post-Dispatch

Kommentieren Sie das Foto,

Die guten Leute von Carbondale können es wieder und länger tun

Wie viel Glück haben die Menschen in Carbondale, Illinois?

Die Himmelsmechanik besagt, dass es an jedem Ort der Erdoberfläche im Durchschnitt nur einmal alle 375 Jahre zu einer totalen Sonnenfinsternis kommen sollte.

Die 30.000 Einwohner der Stadt im Mittleren Westen lachen wahrscheinlich über diese Statistik, weil sie bald erleben werden, wie der Mond zum zweiten Mal in nur sieben Jahren die Sonnenscheibe verdunkelt.

Darüber hinaus wird die bevorstehende Sonnenfinsternis am 8. April besser sein als die Sonnenfinsternis im Jahr 2017. Der Himmel wird 4 Minuten und 9 Sekunden lang schwarz bleiben, fast doppelt so lange wie beim letzten Mal.

Bildquelle, Getty Images

Es wird erwartet, dass bis zu 200.000 Menschen zu den besten Aussichtspunkten im Süden von Illinois strömen, um die Große Amerikanische Sonnenfinsternis, Teil II, zu sehen. Dies gilt jedoch auch für den Verlauf der Sonnenfinsternis, von der Pazifikküste Mexikos bis zur Atlantikküste Kanadas. Die bevorstehende Veranstaltung wird ein großer Erfolg.

Im Jahr 2017 erstreckte sich der Weg des tiefsten Schattens – der „Cluster“ – von Oregon im Nordwesten der USA bis nach South Carolina im Südosten. Dies umfasste tatsächlich einige dünn besiedelte Gebiete, darunter mehrere Nationalparks.

Im Gegensatz dazu wird die Veranstaltung 2024 einige große Ballungsräume in den Vereinigten Staaten abdecken, wie Dallas, Indianapolis, Cleveland und Buffalo.

Dr. Kelly Couric, Direktorin des Sonnenfinsternisprogramms der US-Raumfahrtbehörde, sagte gegenüber BBC News: „Diese Sonnenfinsternis wird die am dichtesten besiedelte Sonnenfinsternis in den Vereinigten Staaten sein, wobei 31,5 Millionen Menschen ihre Häuser verlassen können, um sie zu Fuß zu beobachten.“

Kommentieren Sie das Foto,

Kunstwerk: Mit NASA-Instrumenten ausgestattete Flugzeuge werden dem Schatten nachjagen

Wie erwartet wird die NASA an diesem Tag einfache Experimente durchführen, beispielsweise den Abschuss von Raketen in den Schatten des Mondes, um zu sehen, wie sich dieser auf den oberen Teil der Erdatmosphäre bzw. Ionosphäre auswirkt. Ausgestattete Jets machen auch Jagd auf den Schatten.

Dr. Amir Kaspi vom Zentrum für Wissenschafts- und Technologieforschung sagte: „Der Grund, warum wir Flugzeuge fliegen, ist nicht nur, dass sie wirklich cool sind, sondern auch, dass man in hohen Höhen der Atmosphäre tatsächlich auf Lichtwellenlängen zugreifen kann, auf die man keinen Zugriff hat.“ vom Boden.“ Südwest-Forschungsinstitut.

Die totale Sonnenfinsternis im Jahr 2024 wird im Pazifischen Ozean beginnen, wo im Morgengrauen um 06:40 CST (16:40 GMT) eine dunkle Sonne die Bewohner des Penrhyn-Atolls, Teil der Cookinseln, begrüßen wird.

Der Schatten oder Schatten des Mondes wird sich mit mehr als 2.500 Stundenkilometern (1.500 Meilen pro Stunde) über die Erdoberfläche bewegen und um 11:07 GMT (18:07 GMT) die mexikanische Küste und die Rio Grande-Grenze zwischen Mexiko und Amerika überqueren. Vereinigte Staaten um 13:27 CDT (18:27 GMT).

Bildquelle, Getty Images

Die Reise geht weiter durch 13 US-Bundesstaaten, bevor sie durch die kanadischen Provinzen New Brunswick (16:32 EST; 19:32 GMT) und Neufundland (16:39 EST; 19:39 GMT) führt.

Der Schatten des Mondes wird um 21:55 Uhr MEZ (19:55 Uhr GMT) über die Erdoberfläche im Atlantischen Ozean aufsteigen, etwa 1.120 Kilometer (700 Meilen) westlich der Normandie, Frankreich.

Entschuldigung, Europa; vielleicht nächstes Mal.

Kommentieren Sie das Foto,

Besonderer Tag: Werbeplakat des Astronomen und Künstlers Tyler Nordgren (Bildquelle: tylernordgren.com)

Begeisterte Himmelsbeobachter haben bereits ihre Pläne.

Sie haben über Transport- und Unterkunftsmöglichkeiten nachgedacht und werden den historischen Wetterbedingungen große Aufmerksamkeit schenken.

Die Chancen, verwirrenden Wolken auszuweichen, sind in Mexiko und Texas am besten. Aber die Wahrheit ist, dass das Wetter an jedem Tag und an jedem Ort über Ihr Glück entscheiden kann – und das gilt auch für Carbondale.

Bildquelle, S. R. Habbal und M. Druckmüller

Kommentieren Sie das Foto,

Eine totale Sonnenfinsternis bietet eine seltene Gelegenheit, die Korona der Sonne zu studieren

Man könnte meinen, dass bei all den Weltraumteleskopen, die heutzutage auf die Sonne ausgerichtet sind, Finsternisse nur sehr wenig zum Wissen über die Sonne beitragen können.

Aber eine totale Sonnenfinsternis hat ihre eigene Besonderheit, denn sie bietet günstige Bedingungen für die Untersuchung der fragilen äußeren Atmosphäre der Sonne – der Korona.

In diesem überhitzten magnetisierten „Gas“ aus geladenen Teilchen entsteht der Sonnenwind, aus dem manchmal Milliarden Tonnen Materie in Richtung Erde explodieren und Satelliten, Kommunikation und sogar Stromnetze lahmlegen können.

Die Korona befindet sich über der Oberfläche der Sonne, ihrer Photosphäre. Die Satelliten blockieren die Blendung mit Geräten, die Koronographen genannt werden, aber sie sind normalerweise so breit, dass sie auch die Sicht auf das Licht direkt über dem Rand des Sterns behindern. In dieser Region finden die wichtigsten koronalen Prozesse statt.

Nur während einer Sonnenfinsternis, wenn die Mondscheibe mit der Sonnenscheibe zusammenfällt, können alle Seiten der Korona erreicht werden.

Bildquelle, Aberystwyth-Universität

Kommentieren Sie das Foto,

Wissenschaftler im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten arbeiten daran, die Sonnenfinsternis zu überwachen

Britische Wissenschaftler haben mit der NASA zusammengearbeitet, um die Geräte in Dallas einzusetzen. Sie werden über ein Polarimeter verfügen, um die Richtungsqualität des Koronalichts zu untersuchen, und über ein Spektrometer, um das Verhalten angeregter Eisenatome zu untersuchen.

Dr. Hugh Morgan von der Aberystwyth University erklärte: „Während einer Sonnenfinsternis bietet uns die Natur die einzigartige Möglichkeit, diese Region relativ einfach zu vermessen und die Zusammenhänge zwischen der Sonne und dem Sonnenwind zu erkennen.“

Kommentieren Sie das Foto,

Wie auch immer Sie die Sonnenfinsternis beobachten, es ist von entscheidender Bedeutung, dies auf sichere Weise zu tun.

Aber Sie müssen kein professioneller Wissenschaftler sein, um an der Sonnenfinsternis-Wissenschaft teilzunehmen. Es gibt viele Bürgerforschungsprojekte. Zum Beispiel:

  • Die Sonnenskizzer Die Initiative braucht Hilfe bei der Messung der genauen Form der Sonne. Ja, es ist rund, aber an den Stangen ist es leicht zusammengedrückt.
  • Eclipse-Soundscapes Er wird aufzeichnen, wie die Natur, insbesondere Tiere, reagieren, wenn sie in die Dunkelheit getaucht werden. Es scheint, dass die Bienen aufgehört haben zu fliegen.
  • Die Globaler Beobachter Das Projekt benötigt Hilfe bei der Aufzeichnung von Temperaturänderungen und Wolkenverhalten.
  • Und Megafilm Eclipse Sie werden erneut eine Armee von DSLR-Kameras einsetzen, um eine erweiterte Ansicht des Ereignisses einzufangen.

„Menschen auf dem Weg zu haben, wird ein Kraftmultiplikator für diese Beobachtungen sein und es uns ermöglichen, längere Beobachtungen durchzuführen und genauer zu korrelieren, was passiert und was sich verändert“, sagte Dr. Liz McDonald von der NASA, die einen Großteil der Citizen-Science-Aktivitäten koordiniert hat .

Gehen Sie raus und genießen Sie es, aber tun Sie es auf sichere Weise. Schauen Sie nicht mit bloßem Auge in die exponierte Sonne.

Montana und North Dakota werden das Ende der totalen Sonnenfinsternis im Jahr 2044 erleben, aber das nächste Ereignis, das weite Teile der Vereinigten Staaten durchqueren wird, wird erst im folgenden Jahr stattfinden.

„Es ist etwas Besonderes, deshalb sollten Sie es ausprobieren“, sagte Dr. Couric.

Siehe auch  Der 2.000 Jahre alte „Computer“ sorgt bei Wissenschaftlern für Verwirrung