Juni 23, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Sennheiser Momentum 4 Wireless Kopfhörer sind günstiger als je zuvor

Sennheiser Momentum 4 Wireless Kopfhörer sind günstiger als je zuvor

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden unabhängig von der Muttergesellschaft von unserem Redaktionsteam ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt.

Ein Engadget-Produkt zum Verkauf bei Amazon. Nach fast 85 $ Rabatt können Sie Ihre bekommen für 265 $. Wenn Sie nicht an Farbe interessiert sind, erhalten Sie beim weißen Modell einen zusätzlichen Rabatt von 6 US-Dollar. In jedem Fall ist dies ein neues Allzeittief für Sennheisers Flaggschiff-Bluetooth-Kopfhörer.

Sennheiser Consumer Voice

Engadget Senior Editor Billy Steele hat dem Momentum 4 eine Punktzahl verliehen. Er schwärmte von seiner Klangqualität und stellte fest, dass er zu den besten Bluetooth-Kopfhörern gehörte, die er 2022 getestet hatte. Auch die ANC-Leistung und die Akkulaufzeit waren beeindruckend. Bei eingeschalteter Geräuschunterdrückung stellte Steele fest, dass er mit einer einzigen Ladung bis zu 60 Stunden Spielzeit erreichen konnte. Das ist das Doppelte dessen, was die meisten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung bieten. Wenn Sie das etwas vergessliche Design des Momentum 4 nicht stört, ist es ein großartiger Kopfhörer. Ich werde hier auch anmerken, dass Amazon noch ein paar mehr hat Sennheiser-Produkte zu verkaufeneinschließlich der hervorragenden HD 599 SE-Kopfhörer des Unternehmens.

Er folgt @Mitarbeiter auf Twitter u Melden Sie sich für den Newsletter von Engadget Deals an Für die neuesten Tech-Deals und Kaufberatung.

Siehe auch  Resident Evil 4-Lieferungen und digitale Verkäufe überschritten in den ersten zwei Tagen drei Millionen