Oktober 8, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Selenskyj sagt, er befürchte in dieser Woche etwas „besonders Brutales“ aus Russland

Selenskyj befürchtet in dieser Woche etwas „besonders Brutales“ aus Russland

Der 24. August wird ein doppelt besonderer Tag für die Ukraine. Am Mittwoch feiert das Land die Unabhängigkeit des Landes, die am 24. August 1991 erklärt wurde.

Dieser Nationalfeiertag fällt mit dem sechsten Monat seit dem Einmarsch der russischen Armee in das Land zusammen.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj erwähnte dies in seiner Videoansprache am Samstagabend. „Meilenstein“.

„Seit dem 24. Februar, in diesen 178 Tagen, haben die Ukrainer bewiesen, dass unser Volk unbesiegbar ist, unsere Kämpfer unbesiegbar sind.“Er definierte.

„Für den Sieg der Ukraine müssen wir noch kämpfen, wir müssen noch viel tun, wir müssen durchhalten und leider viel Schmerz ertragen“Er fügte hinzu und warnte sein Volk vor einer schwierigen Woche:

Wir sollten uns darüber im Klaren sein, dass Russland diese Woche versuchen könnte, etwas besonders Brutales, besonders Brutales zu tun. So ist unser Feind. In den letzten sechs Monaten hat sich Russland jede Woche auf eine immer widerlichere und brutalere Art und Weise verhalten.

Siehe auch  Live - Anschlag in Gramadorsk: Moskau wirft Ukrainern vor, auf Bahnhof geschossen zu haben