November 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Saudi Aramco wird trotz OPEC+-Kürzungen im November die volle Ölversorgung Asiens aufrechterhalten

Saudi Aramco wird trotz OPEC+-Kürzungen im November die volle Ölversorgung Asiens aufrechterhalten

SINGAPUR (Reuters) – Saudi Aramco hat mindestens sieben Kunden in Asien mitgeteilt, dass sie im November vor der Hochsaison im Winter die vollen Vertragsmengen an Rohöl erhalten werden, teilten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Quellen am Montag mit.

Die Quellen sagten, dass der Produzent die Lieferungen nach Asien trotz möglicher Produktionskürzungen stabil hält, indem er auf Lagerbestände zurückgreift.

Saudi Aramco war außerhalb der Bürozeiten für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Die gesamte Versorgungszuteilung erfolgt trotz einer Entscheidung der Organisation erdölexportierender Länder und Verbündeter, einschließlich Russland, bekannt als OPEC+, das Produktionsziel um 2 Millionen Barrel pro Tag zu kürzen.

Der saudische Energieminister Abdulaziz bin Salman hatte gesagt, dass die tatsächliche Lieferkürzung zwischen einer Million und 1,1 Millionen Barrel pro Tag liegen würde. Analysten erwarten, dass Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Kuwait viele Produktionskürzungen vornehmen werden, da andere OPEC+-Mitglieder hinter die Produktionsziele zurückfallen.

Consulting FGE geht davon aus, dass die angestrebte saudische Ölproduktion im November im Vergleich zum Vormonat um etwa 550.000 Barrel pro Tag sinken wird.

Der weltgrößte Exporteur beließ die Rohölpreise für Asien im November weitgehend unverändert, obwohl höhere Preise erwartet wurden, da er versucht, seinen Marktanteil in der Region zu halten. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von Florence Tan) Redaktion von Kim Coogle und Jacqueline Wong

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.