Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Russland hat nach dem Einmarsch in die Ukraine alle internationalen Eislaufveranstaltungen verboten

Russland hat nach dem Einmarsch in die Ukraine alle internationalen Eislaufveranstaltungen verboten

LAUSANNE, Schweiz – Russland wurde von allen internationalen Eiskunstlaufveranstaltungen ausgeschlossen, da am Dienstag nach Russlands Invasion in der Ukraine weitere Sportsanktionen verhängt wurden.

Einen Tag, nachdem russische Mannschaften von Präsident Wladimir Putins Lieblingsfußball, Rugby und Hockey ausgeschlossen wurden – Entscheidungen, die vom Internationalen Olympischen Komitee bestätigt wurden – hat die Entscheidung der International Skating Union Russland von einer anderen sehr beliebten Sportart zu Hause verdrängt.

Die ISU sagte, dass bis auf weiteres kein Athlet aus Russland oder seinem Verbündeten Weißrussland eingeladen oder an seinen Veranstaltungen teilnehmen darf.

„Der ISU-Rat bekräftigt seine Solidarität mit allen, die vom Konflikt in der Ukraine betroffen sind, und unsere Gedanken sind beim gesamten ukrainischen Volk und dem ukrainischen Land“, sagte die ISU in einer Erklärung.

Mit Ausnahme der russischen Eiskunstläufer werden die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften voraussichtlich noch in diesem Monat ohne die olympische Goldmedaillengewinnerin Anna Shcherbakova und Teamkollegin Kamila Valyaeva stattfinden, die bei den Olympischen Winterspielen im vergangenen Monat im Mittelpunkt eines ungelösten Dopingstreits standen.

Der Internationale Volleyballverband sagte am Dienstag, er habe Russland die Rechte entzogen, die Weltmeisterschaften der Männer im August und September auszurichten, und werde versuchen, ein oder mehrere andere Länder auszurichten.

„Aufgrund des Krieges in der Ukraine wird es unmöglich sein, die Weltmeisterschaften in Russland vorzubereiten und auszurichten“, sagte der Internationale Volleyballverband.

Siehe auch  Punktestand Suns vs.Mavericks, Fast Food: Luka Doncic, Jalen Bronson führt Dallas zum entscheidenden Sieg im dritten Spiel gegen Phoenix