Juni 23, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Roberto Cavalli: Der italienische Modedesigner ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Roberto Cavalli: Der italienische Modedesigner ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Bildquelle, Getty Images

Der italienische Modedesigner Roberto Cavalli, bekannt für seine Tierdrucke auf Leder und Textilien, ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

Das nach ihm benannte Modehaus gab seinen Tod auf Instagram bekannt, nannte jedoch keine Einzelheiten.

Die italienische Nachrichtenagentur ANSA berichtete, dass er nach langem Kampf mit einer Krankheit in seinem Haus in Florenz gestorben sei.

Er gründete sein Unternehmen in den 1970er Jahren. Seine Designs wurden von Stars wie Brigitte Bardot, Sophia Loren, Kim Kardashian und Jennifer Lopez getragen.

Fausto Puglisi, Kreativdirektor von Roberto Cavalli, sagte, der Designer werde weiterhin als „Leuchtfeuer der Inspiration für andere“ gesehen.

Bildquelle, Getty Images

Kommentieren Sie das Foto, Roberto Cavalli war für seine extremen Designs bekannt

Cavalli wurde am 15. November 1940 in Florenz geboren, das für seine Lederindustrie berühmt ist.

Nachdem er 1970 seine gleichnamige Modemarke gegründet hatte, erfand und patentierte er später ein innovatives Lederdruckverfahren.

Cavalli eröffnete 1972 sein erstes kleines Geschäft, Limbo, in Saint-Tropez, Frankreich.

Neben Animal-Prints war er auch für seine Hippie-Kleider, Sandjeans und Patchwork-Designs auf Denim bekannt.

Im Jahr 2005 wurde er beauftragt, das knappe Outfit der Playboy Bunnies zu aktualisieren und sogar eine Version mit Leopardenmuster einzuführen.

Bildquelle, Getty Images

Kommentieren Sie das Foto, Roberto Cavalli wurde oft in Begleitung glamouröser Berühmtheiten wie den Spice Girls gesehen

Er erzählte dem Magazin weiter: „Ich begann zu schätzen, dass sogar Fische ein wundervolles buntes Kleid haben, und das gilt auch für die Schlange und den Tiger.[ed] Um zu verstehen, dass Gott wirklich der beste Designer ist, begann ich, Gott nachzuahmen.“

Armani-Gründer Giorgio Armani würdigte den verstorbenen Designer und sagte, seine „toskanische Vitalität“ werde man vermissen.

In einer auf Armanis Social-Media-Konten veröffentlichten Erklärung sagte er: „Roberto war ein wahrer Künstler, wild und brillant in der Verwendung von Drucken, der in der Lage war, Fantasie in verführerische Kleidung zu verwandeln.“

Bildquelle, Getty Images

Kommentieren Sie das Foto, Seine Kleidung wurde von Beyoncé und Jennifer Lopez getragen