Mai 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Reggie über NoA-Probleme: „Das ist nicht Nintendo I ausgelassen“

Reggie über NoA-Probleme: „Das ist nicht Nintendo I ausgelassen“
Bild: Nintendo / über YouTube

Wie ich in den letzten Wochen gehört habe, ist Nintendo of America wegen seiner angeblichen Behandlung von Teilzeitarbeitern und Auftragnehmern unter Beschuss geraten. NoA hat bereits auf eine dieser Beschwerden geantwortet und erklärt, dass sich der Videospielgigant „voll und ganz dafür einsetzt“, sowohl Mitarbeitern als auch Auftragnehmern ein einladendes und unterstützendes Umfeld zu bieten, und betont, dass er Personalangelegenheiten ernst nimmt.

Trotzdem wird dort berichtet Wachsende Unzufriedenheit hinter den Kulissenund jetzt Ehemaliger Präsident von Nintendo of AmericaReggie Fils-Aimé äußerte sich in einem Interview mit der Washington Post zu angeblichen Gewerkschaftsthemen. Er sagt, es war nicht das Unternehmen, das er kannte, und es war nicht Nintendo, das er verlassen hat.

Hier ist der vollständige Überblick (über Nintendo Everything):

„Ich habe diese Geschichte bereits gelesen. Und an diesem Punkt bin ich wieder drei Jahre davon entfernt, Präsident von Nintendo of America zu sein. Es ist lange her. Wenn ich die Geschichten und Berichte gelesen habe, bin ich erstaunt dass dies nicht das Nintendo ist, das ich verlassen habe. Und damit meine ich Folgendes: Als ich bei Nintendo war, haben wir regelmäßig Treffen und Veranstaltungen abgehalten, zu denen unsere Partner eingeladen wurden – so nannten wir unsere Vertragsangestellten Ich bin zum Beispiel dafür bekannt, dass ich zweimonatliche und vierteljährliche Mittagessen mit Mitarbeitern anbiete – es war ein einfacher Check-in. Kollegen wurden eingeladen, sich dafür anzumelden. Soweit Vollzeitmitarbeiter eingeladen wurden. Wir haben keine gemacht Unterschied. Die Berichte, die ich höre, haben mich wirklich schockiert, weil es nicht die Firma ist, die ich kenne. Ich belasse es dabei.

„Als ich bei Nintendo of America war, lag der Hauptfokus darauf, eine gesunde Kultur innerhalb des Unternehmens zu haben, und ich weiß, dass ich das erreichen konnte. Und was hier beschrieben wird, klingt nicht nach einer gesunden Kultur.“

Wie Reggie erwähnt hat, ist er seit über drei Jahren nicht mehr im Unternehmen. Als er die Show leitete, war er dafür bekannt, Mittagessen mit Kollegen und Mitarbeitern zu veranstalten, und bemühte sich, eine „gesunde Kultur“ aufrechtzuerhalten. Dies steht in krassem Gegensatz zu einigen Berichten, die derzeit im Internet erscheinen.

Siehe auch  PMDG 737 für MSFS-Preise bekannt gegeben

Sie können mehr darüber in unseren vorherigen Geschichten lesen:

Da dies ein heikles Thema ist, beachte bitte unsere Community-Regeln, wenn du unten darüber diskutierst.