November 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Quellen – Josh Allen Beals wird trotz Verletzung gegen die Vikings aktiv sein

Quellen - Josh Allen Beals wird trotz Verletzung gegen die Vikings aktiv sein

Buffalo Bills-Quarterback Josh Allen Er wird am Sonntag trotz einer ulnaren Seitenbandverletzung aktiv sein und soll gegen die Minnesota Vikings starten, teilten Quellen ESPN am Samstag mit.

Die Abrechnungsbeamten wurden jedoch die ganze Woche ignoriert und weigerten sich zu enthüllen, wer beginnt und ein Geheimnis bewahren möchte, bis die aktive / inaktive NFL-Liste am Sonntag um 11:30 Uhr ET veröffentlicht wurde. Quellen sagten, dass Bills Beamte letzte Woche viel Zeit damit verbracht haben, sich auf ihre Ärzte und andere Armspezialisten zu stützen und ihnen zuzuhören, und das Team wurde beruhigt, dass Allen kein zusätzliches Risiko einging, die Verletzung zu verschlimmern, wenn er am Sonntag gegen die Wikinger spielen würde.

Vor diesem Hintergrund glauben Quellen, dass Allen am Sonntag starten wird, aber das Team hat sich geweigert, endgültige Entscheidungen zu bestätigen, und besteht darauf, dass es „Minute für Minute“ geht und den Wikingern keinen Wettbewerbsvorteil verschaffen will. Durch Nennung des Start-Quarterback-Spielers.

Allen konnte am Freitag nur trainieren, als er gesehen wurde, wie er ein Trainingstrikot und keinen Ärmel am rechten Arm trug. Wenn er startet, wird er nach dem Aussetzen von Mittwoch und Donnerstag nur an einem Trainingstag beteiligt gewesen sein.

„Wir sind wirklich in einer stündlichen Situation und schauen uns nur an, wie er sich im Laufe des Tages entwickelt“, sagte Trainer Sean McDermott am Freitag. „Und während er diese verschiedenen Tests aus medizinischer Sicht durchläuft, hat er sichergestellt, dass er die Kästchen ankreuzen konnte, um zu sehen, ob wir den Tag hier durchstehen können.“

Quellen teilten Chris Mortensen von ESPN Anfang der Woche mit, dass Allen mit einer Verletzung des rechten Ellbogens am ulnaren Seitenband und den damit verbundenen Nerven zu kämpfen hat. Es geschah in der letzten Kampagne für die Niederlage am Sonntag gegen die New York Jets. Er hat seit 2018 kein Spiel mehr verpasst, als er wegen einer Verletzung am rechten Ellbogen vier Spiele verpasste.

Siehe auch  Zusammenfassung der WM-Auslosung: Die USA treffen auf England und den Iran

Alaina Getzenberg von ESPN hat zu diesem Bericht beigetragen.