November 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

‚Queer as Folk‘ nach einer Staffel abgesetzt – Einsendeschluss

'Queer as Folk' nach einer Staffel abgesetzt - Einsendeschluss

Das Schwul als Volk Der Neustart wird nur von kurzer Dauer sein. Peacock entschied sich, die zweite Staffel der von Russell T. Davies und Stephen Dunn erstellten Serie nicht aufzunehmen.

Die neue Iteration, die am 9. Juni uraufgeführt wird, interpretiert die von Davis geschaffene britische Serie neu und erkundet das Leben einer vielfältigen Gruppe von Freunden aus New Orleans, deren Leben sich nach einer Tragödie verändert.

Die Hauptrollen in der Serie spielen Devin Way, Fin Argus, Jesse James Keitel, CG, Johnny Sibilly und Ryan O’Connell. Die Show hat eine Vielzahl von Gaststars beherbergt, darunter Kim Cattrall, Juliette Lewis, Ed Begley, Jr. und Niall DiMarco.

Dan teilte die „enttäuschenden Neuigkeiten“ mit Schwul als VolkFreitagabend auf Instagram absagen.

„In diesen Zeiten und in diesem Land ist es ein seltenes Geschenk, eine so mutige und kompromisslose Show zu zeigen schwul als Volk. Diese Erfahrung hat unser Leben für immer verändert und wir sind so dankbar, diese erstaunliche neue Familie gefunden zu haben“, schrieb er neben einem Foto der Besetzung. „Wir wissen, wie viel das für die Fans bedeutet, und während wir trauern, gewinnen wir.“ Um keine weiteren Folgen zu bekommen, möchten wir uns bei allen dafür bedanken, dass sie zugesehen und sich in Brody, Mingus, Ruthie, Noah, Char, Julian, Dadius, Posey, Marvin, Judy und Brenda verliebt haben. Wir sind so dankbar für die Gelegenheit, unsere Community zu ehren, und wir sind so stolz auf diese Show.“

Lee Eisenberg und Emily Brecht sowie die Schöpferin der britischen Originalserie Davis, Nicola Schindler, fungierten als ausführende Produzenten sowie Louise Pedersen im Auftrag von All3 Media International, die das Format und die von Red Productions für Channel produzierte britische Originalserie vertreibt 4. Schöpfer, Autor und ausführender Produzent Stephen Dunn führte Regie bei der Folge, dem Pilotfilm und anderen Folgen, während Jacqueline Moore als Autorin und ausführende Produzentin fungierte. UCP, eine Abteilung der Universal Studio Group, wurde als Produzent der Show benannt.

Siehe auch  Warum hat Miles' Frau Tyler Kelly geweint, als sie Taylor Swifts Lied hörte

Dies ist die zweite amerikanische Outlet-Produktion der britischen Originalserie. Eine amerikanische Adaption wurde von 2000 bis 2005 auf Showtime gemacht. Die aktuelle Iteration befand sich ursprünglich bei Bravo in der Entwicklung, bevor sie zum Bruder des Unternehmens, Peacock, überging und einen Serienauftrag erhielt.