April 19, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Prinz Harry wird bei der Krönung von Charles nicht mit der königlichen Familie zusammensitzen – berichtet Rob

Prinz Harry wird bei der Krönung von Charles nicht mit der königlichen Familie zusammensitzen – berichtet Rob

Schließlich hat Prinz Harry bestätigt, dass er an der bevorstehenden Krönung seines Vaters, König Charles III., teilnehmen wird, aber das hat königliche Experten nicht davon abgehalten, Spekulationen darüber anzuheizen, wie Sussex mit der königlichen Familie wiedervereinigt wird. Der ehemalige Butler von Prinzessin Diana, Paul Burrell, erschien kürzlich in GB News und enthüllte, dass Harry bei der Sitzordnung der Krönung 10 Reihen von seinem Bruder Prinz William und dem Rest der königlichen Familie entfernt saß, eine Wahl, die einige zweifellos als Zeichen dafür lesen werden seine Präsenz. Ein herzliches Willkommen gegenüber dem Besucher aus Montecito.

Burrell ist sicherlich der Meinung, dass Harrys Hinsetzen ein Beweis dafür ist, was er für die Beziehung zwischen Charles und William und dem etwas entfremdeten Harry hält, der seine Memoiren geschrieben hat zusätzlich Und ein Interview mit Oprah Winfrey im Jahr 2021 enthüllte eine Reihe wenig schmeichelhafter Erfahrungen, als sie in der königlichen Familie aufwuchs und Spannungen mit Verwandten in Großbritannien verursachte.

„Ich fürchte, es gibt keine Chance auf eine baldige Versöhnung – ich denke, er wird von den Windsors sehr kalt empfangen werden“, sagte Burrell zu GB News. Die Sonne.

Also, warum überhaupt die ganze Aufregung um Harrys Anwesenheit?

„Er kommt, um seinen Fuß in die Tür zu setzen, und er kommt, weil sein Vater will, dass er da ist“, denkt Burrell. „Sein Vater würde sich freuen, seine beiden Söhne dabei zu haben, um diesen wundervollen Tag in seinem Leben mitzuerleben.“

Prinz William, Prinz Harry und Prinz Charles während der Invictus Games am 11. September 2014

Chris Jackson/Getty Images

Burrell behauptete auch, dass Harry kurz nach der Zeremonie gehen sollte und dass Harry „nicht zu viel Zeit mit ihnen verbringen wollte“ und fügte hinzu: „Harry wird nicht herumhängen … er kommt, um seine zu zeigen Gesicht.“

Die für Harry reservierten Plätze lösten zuvor nach der Beerdigung von Königin Elizabeth II. Kontroversen in den Medien aus, als Harry und seine Frau Megan Markle, Herzogin von Sussex, in der zweiten Reihe saßen. Einige königliche Kommentatoren nahmen es als Brüskierung, dass Harry und Meghan nicht in der ersten Reihe saßen, und viele fragten sich, was die königliche Familie geplant hatte, sollte das Paar an Charles Krönung teilnehmen.

Andere Berichte behaupten, dass die erste Reihe der Krönungszeremonie für arbeitende Royals reserviert sein wird, eine Rolle, von der Harry und Meghan 2020 offiziell zurückgetreten sind: Aus dieser Perspektive macht es Sinn, dass Harry nicht neben seinen anderen Familienmitgliedern sitzen würde. Harry wurde bei der Krönung vielleicht ausdrücklich in eine andere hintere Reihe gesetzt, um die Aufmerksamkeit der anderen Royals nicht auf sich zu ziehen, aber natürlich wird er, wo immer sie sitzen, unweigerlich ein eigenes Gespräch auslösen. Wir werden sehen, ob Burrells Vorhersagen zutreffen, obwohl wir ihm in einem Punkt der Spekulation zustimmen: Charles muss glücklich gewesen sein, seine beiden Söhne an einem der größten Tage seines Lebens dort zu haben, unabhängig von ihrer aktuellen Beziehung, egal wo sie in der Westminster Abbey sitzen.

Siehe auch  Stier im Juli 2022