Juli 2, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Polestar unterstützt jetzt Apple CarPlay nach einem Over-the-Air-Software-Update

Polestar unterstützt jetzt Apple CarPlay nach einem Over-the-Air-Software-Update

Polestar, einer der Die ersten Autohersteller, die das Betriebssystem Android Automotive von Google übernehmen Für seine Elektrofahrzeuge wirft es jetzt einen Knochen für alle iOS-Nutzer. Das Unternehmen hat bekannt gegeben, dass die Elektrolimousine Polestar 2 dank eines kürzlichen Over-the-Air-Software-Updates jetzt Apple CarPlay unterstützt.

Personen, die sowohl einen Polestar 2 als auch ein iPhone besitzen, können jetzt den Bildschirm ihres Telefons auf den 11-Zoll-Touchscreen des Autos spiegeln. Zusätzlich zum Zugriff auf einige ihrer Apps können CarPlay-Benutzer auch Siri verwenden, um Musik zu wechseln oder auf Apple Maps nach Orten zu suchen.

Die Einführung der CarPlay-Unterstützung ist interessant, weil Polestar hat sich einen Namen gemacht Indem man eine direkte Verbindung zu Apples Hauptkonkurrent Google herstellt. Die Entscheidung des Autoherstellers, das native Android-Betriebssystem von Google zu verwenden, wurde nicht nur seinen Ruf für cooles minimalistisches Design und starke elektrische Leistung geschärft, sondern auch als potenzieller Wendepunkt in der Welt der Automobilsoftware angesehen.

Autohersteller haben in der Vergangenheit Infotainmentsysteme auf Android gebaut, aber im Grunde mussten sie das Open-Source-Betriebssystem ändern und ihre eigenen Lösungen im Voraus entwickeln. Ein großer Vorteil dieses integrierten Ansatzes besteht darin, dass Kunden sofortigen Zugriff auf automatisch genehmigte Android-Apps wie Google Maps, Play Music oder Google Assistant erhalten, ohne ihr Smartphone verwenden zu müssen.

Siehe auch  Destiny wurde auf unbestimmte Zeit von Twitch gesperrt

Ein weiterer ist, dass es auf die Funktionen des Fahrzeugs zugreifen kann, was bedeutet, dass es die Klimaeinstellungen steuern oder Ihnen Wartungswarnungen senden kann. Diese Originalversion von Android ist auch aktualisierbar, was bedeutet, dass Polestar und Google Software-Updates drahtlos übertragen können, um die Funktionalität des Autos lange nach dem Verkauf zu verbessern.

Aber für diejenigen, die es vorziehen, ihr digitales Leben ausschließlich innerhalb des Software-Ökosystems von Apple zu leben, ist Polestar bereit, Ihnen entgegenzukommen. Darüber hinaus sagte das Unternehmen, dass es Apples umfangreichere Version der nächsten Generation von CarPlay unterstützen wird, die es sein wird auf jedem verfügbaren Bildschirm angezeigt.

Der größte Teil der Autoindustrie Gehen Sie abwartend vor Zu Apples attraktivster Vision für die Zukunft von CarPlay. Aber nicht Polestar.