April 17, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Papst Franziskus leitet die Ostermesse

Papst Franziskus leitet die Ostermesse

Papst Franziskus leitet tagsüber am Ostersonntag die Messe auf dem Petersplatz mit Zehntausenden Gläubigen, um die Auferstehung des Herrn zu feiern.

Von Deborah Castellano-Luboff

Während die Kirche den heiligsten Tag im christlichen Kalender feiert, leitete Papst Franziskus eine Ostermesse auf dem Petersplatz, um die Auferstehung des Herrn zu feiern.

Am Ostersonntag füllten Zehntausende Gläubige frühlingshaft den Petersplatz.

Der Papst leitete die Messe zum Fest der Auferstehung des Herrn, oder einfach Ostern.

Einer Tradition aus dem Jahr 1985 folgend ist der Vatikanplatz mit holländischen Blumen geschmückt.

Papst Franziskus bei der Ostermesse

Papst Franziskus bei der Ostermesse

Da der Papst am Abend zuvor seine Osterpredigt bei der Ostermesse im Petersdom gehalten hatte, hielt der Heilige Vater keine weitere Predigt, wie es bei der Messe an diesem Tag üblich ist.

Während der Osternachtsmesse sprach der Heilige Vater über die Überraschung und das Erstaunen der Frauen, die das Grab besuchten, in dem Jesus beigesetzt wurde, und schilderte die unglaubliche Geschichte der Auferstehung des Herrn.

Nach der Ostermesse heute Morgen wird der Papst vom zentralen Balkon des Petersdoms das Mittagsgebet Urbi et Orbi sprechen und den Menschen in Rom und der ganzen Welt seinen apostolischen Segen erteilen.

Doch anfangs war der Papst ständig unter den glücklichen Pilgern auf dem Petersplatz unterwegs Via Della ConciliazioniEr begrüßte sie fröhlich, während er von seinem päpstlichen Auto aus winkte.

Papst Franziskus winkt der Menge nach der Ostermesse zu

Papst Franziskus winkt der Menge nach der Ostermesse zu

Siehe auch  Australien erklärt König Karl III. zum Staatsoberhaupt

Die Ostermesse wird am Sonntagmorgen fortgesetzt, das Ostertriduum, das mit der Vesper am Sonntagabend endet.

Die liturgische Osterzeit wird jedoch bis Pfingsten im Mai andauern.

Ostermesse von Papst Franziskus im Vatikan