Juni 24, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Nvidia nähert sich aufgrund der hohen Nachfrage nach künstlicher Intelligenz einer Billionen-Dollar-Bewertung

Nvidia nähert sich aufgrund der hohen Nachfrage nach künstlicher Intelligenz einer Billionen-Dollar-Bewertung

Die Aktien des Chipherstellers Nvidia stiegen am Donnerstag um mehr als 24 Prozent, nachdem das Unternehmen eine vierteljährliche Umsatzprognose vorgelegt hatte, die von der Nachfrage nach Prozessoren beflügelt wurde, die künstliche Intelligenzsysteme antreiben.

„Wir sehen unglaubliche Aufträge zur Umrüstung globaler Rechenzentren“, sagte Jensen Huang, CEO von Nvidia, am Mittwoch in einer Telefonkonferenz gegenüber Analysten.

Nvidia-Chips werden zur Stromversorgung künstlicher Intelligenzsysteme verwendet; Die Nachfrage nach Chips stieg im Laufe des Jahres sprunghaft an Kryptowährungsboom, deren Systeme ebenfalls auf ihre eigene Rechenleistung angewiesen sind. Zum Handelsschluss am Mittwoch lag der Marktwert von Nvidia belief sich auf 755 Milliarden Dollar, die fünfthöchste Gesamtbewertung in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen schloss am Donnerstag mit 939 Milliarden US-Dollar im Billionen-Dollar-Klub ab.

Der Aufstieg der künstlichen Intelligenz beflügelte auch andere Chip-Aktien, darunter die von AMD, ASML und Taiwan Semiconductor Manufacturing Company. Seit der Einführung des ChatGPT-Chatbots im November hat sich der Hype um KI intensiviert und Unternehmen an der Spitze der Technologie wie Microsoft, Google und Nvidia zu einer beliebten Wahl bei Investoren gemacht.

Die Rallye der Nvidia-Aktien ließ auch den gesamten Markt steigen, wobei die Rallye am Donnerstag so stark anstieg, dass sich der S&P 500-Aktienindex um etwa 1 Prozent bewegte.

Der Aktienkurs von Nvidia hat sich im Jahr 2023 mehr als verdoppelt, obwohl Bedenken hinsichtlich eines Mikrochip-Krieges zwischen Washington und Peking um den Sektor bestehen.

Allerdings sind sich die Analysten uneinig darüber, wie lange die Rallye anhalten wird. Michael Hartnett von der Bank of America beschrieb den Aufstieg von „Babyblase. Andererseits sagten Forscher von Goldman Sachs, dass auf künstlicher Intelligenz basierende Tools dazu beitragen können, die Weltwirtschaft anzukurbeln. um 7 Billionen US-Dollar.

Siehe auch  In Delaware verkaufte Powerball-Tickets gewinnen Preise im Wert von 1 Million US-Dollar und 50.000 US-Dollar

Die Nachfrage nach Nvidia-Chips wächst angesichts der Forderungen nach mehr Aufsicht über die Technologie der künstlichen Intelligenz. Nach einem Treffen mit hochrangigen EU-Beamten am Mittwoch versprach Alphabet-Chef Sundar Pichai, dass Google mit anderen zusammenarbeiten werde KI-Dienste verantwortungsvoll entwickeln.

Und ab Juli wird New York Unternehmen, die KI für die Personalbeschaffung nutzen, dazu verpflichten, Kandidaten zu benachrichtigen Ein neues Gesetz wird genau beobachtet von Aktionsbefürwortern.

Joe Rennison Mitwirken bei der Erstellung von Berichten.