Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Nordstrom, Salesforce, Ford und mehr

Nordstrom, Salesforce, Ford und mehr

Fußgänger passieren ein Geschäft von Nordstrom Inc.

Ben Nelmez | Bloomberg | Getty Images

Sehen Sie, welche Unternehmen im Mittagshandel für Schlagzeilen sorgen.

Nordstrom – Store-Aktien stiegen um 39 % nach dem Unternehmen Besser als erwartete Gewinne Und Verkäufe für das Ferienquartal. Die starken Ergebnisse veranlassten Nordstrom auch, einen optimistischen Ausblick für das kommende Jahr zu geben. In der Zwischenzeit forderte der Einzelhändler Verbesserungen seines Non-Price-Geschäfts, Nordstrom Rack, inmitten eines Berichts, dass das Unternehmen eine mögliche Ausgliederung prüfe.

Zwangsversteigerung Salesforce-Aktien legten nach der Ankündigung des Unternehmens mittags um fast 1 % zu Gewinne gewinnen. Der Softwareriese gab eine optimistische Prognose ab, nachdem er die Erwartungen im letzten Quartal des Jahres bei den Gewinnen übertroffen hatte. Das Unternehmen meldete einen bereinigten Gewinn von 84 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 7,33 Milliarden US-Dollar. Analysten erwarteten laut Refinitiv einen Gewinn von 74 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 7,24 Milliarden US-Dollar.

Hochburg Ford-Aktien stiegen zur Tagesmitte um 6,5 Prozent, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, dies zu tun Trennung von Elektrofahrzeugen und Altgeschäften. Es wird erwartet, dass der Schritt das wachsende Geschäft mit Elektroautos des Unternehmens rationalisieren und die Gewinne steigern wird. Der Autohersteller plant, bis 2023 signifikante Finanzergebnisse für beide Einheiten und sein Ford+-Geschäft zu liefern.

SoFi Die Aktien von SoFi stiegen nach den besser als erwarteten Quartalsergebnissen am Mittag um mehr als 4 %. Das Fintech-Unternehmen meldete einen Verlust von 15 Cent pro Aktie, während Analysten einen Verlust von 17 Cent pro Aktie erwarteten. SoFi berichtete auch, dass es ein Allzeithoch bei der Zahl der hinzugefügten Mitglieder erreicht hat und 2021 mit 3,5 Millionen Mitgliedern endete, was einem Anstieg von 87 % gegenüber Jahresbeginn entspricht.

Siehe auch  Elon Musk stimmt mit einem Tweet mit der Aufschrift „The game is fake“ zu, wenn er Twitter nicht kaufen kann

Russen – Die Aktien von Ross Stores stiegen mittags um 7 %, nachdem sie die Gewinne des vierten Quartals übertroffen hatten. Der Non-Price-Einzelhandelsriese meldete einen Gewinn von 1,04 US-Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 5,02 Milliarden US-Dollar. Analysten erwarteten einen Gewinn von 87 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 4,96 Milliarden US-Dollar.

Hewlett Packard Die Aktien von Hewlett Packard stiegen um 10,8 %, nachdem das Unternehmen seine Gewinnerwartungen für das vierte Quartal übertroffen hatte. Hewlett Packard meldete für das Quartal einen Gewinn von 53 Cent je Aktie und übertraf damit die Schätzungen der Analysten um 7 Cent. Der Umsatz blieb hinter der Konsensschätzung von Refinitiv zurück.

Abercrombie & Fitch Einzelhandelsaktien fielen am Mittag um 15 %, nachdem sie schwächer als erwartete Quartalsergebnisse gemeldet hatten. Abercrombie & Fitch meldete einen Gewinn von 1,14 US-Dollar pro Aktie, was unter den Analystenschätzungen von 1,27 US-Dollar pro Aktie liegt. Der Umsatz betrug 1,16 Milliarden US-Dollar und verfehlte die Analystenschätzungen von 1,18 Milliarden US-Dollar.

Erste Sonne – Die Aktien von First Solar fielen nach dem Unternehmen um etwa 11 % Prognosen zu Umsatzeinbußen für das vierte Quartal. Auch für das Gesamtjahr gab der Hersteller von Solarmodulen eine schwache Prognose ab.

Sammlerstücke reservieren Die Aktien der Betreiber von Reisebuchungsseiten legten nach dem Aktien-Upgrade von Evercore ISI um fast 5 % zu Um die Linie zu übertreffen. Das Unternehmen sagte, es sehe eine „schnellere“ Erholung bei Urlaubsreisen.

Könige DraftKings-Aktien sind trotz Morgan Stanley um fast 3 % gefallen Sportwetten-Aktie zur besten Wahl gekürt. „Wir gehen davon aus, dass der US-Markt für Online-Sportwetten/iGaming sehr groß sein wird, mit einigen Marktanteilsgewinnern, darunter DKNG“, sagte Morgan Stanley.

Siehe auch  Der neue Cadillac Escalade von General Motors ist mit 150.000 US-Dollar der bisher teuerste und leistungsstärkste

Samantha Soobin, Hana Miu, Yoon Lee und Sarah Min von CNBC trugen zur Berichterstattung bei.