Januar 23, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Nordkorea startet „unbekannte Rakete“

Nordkorea habe eine „unidentifizierte Rakete“ abgefeuert, teilte das südkoreanische Militär am Dienstag mit, weniger als eine Woche nachdem Pjöngjang behauptet hatte, eine Hyperschallrakete abgefeuert zu haben. Südkoreas verbündete Führer sagten in einer Erklärung, dass die Rakete östlich der koreanischen Halbinsel ins Meer abgefeuert wurde, ohne weitere Details zu nennen. Auch die japanische Küstenwache hat die Schießerei gemeldet „Ähnlich einer ballistischen Rakete“.

Letzte Woche forderten sechs Länder, darunter die USA und Japan, ein Ende von Nordkorea „Instabile Aktionen“ Vor der Sitzung des UN-Sicherheitsrates zum Start der Hyperschallrakete Pjöngjang. Im Jahr 2021 behauptet Nordkorea, das über Atomwaffen verfügt, erfolgreich einen neuen Typ von Boden-Luft-Boden-Boden-Raketen (SLBM), einen Langstrecken-Marschflugkörper, eine zuggestützte Waffe und was er beschrieben. Als Hyperschall-Kriegsschiff.

Pjöngjang soll sich am Dienstag weigern, auf US-Anrufe zu einer Anhörung zu reagieren. Auf einem Treffen der Regierungspartei des Landes versprach Präsident Kim Jong Un – hinter den rasanten Fortschritten des Landes in der Militärtechnologie – den weiteren Aufbau militärischer Fähigkeiten, ganz zu schweigen von den Vereinigten Staaten, auf Kosten internationaler Sanktionen.

Siehe auch  Zwei Jahre nach dem Ausbruch sagte ein Experte, dass „Fehlinformationen in die Familien eingedrungen sind“.