April 15, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Nick Cannon und Kevin Hart kündigen neue Spielshow „Who’s Bearing My Baby“ an – Rolling Stone

Nick Cannon und Kevin Hart kündigen neue Spielshow „Who’s Bearing My Baby“ an – Rolling Stone

Sie wissen, was sie sagen: Wenn Sie es haben, investieren Sie es! Und was besitzt Nick Cannon? Unfähigkeit, Kinder zu bekommen.

Am Dienstag kündigte Canon Pläne für eine neue Spielshow an. Wer bekommt mein Baby mit Nick Cannon?, moderiert von Kevin Hart und im Frühjahr auf E! ausgestrahlt. Kanon wird als „Mutter aller Spielshows“ bezeichnet (sehen Sie, was sie dort gemacht hat) und wird aus einer Liste weiblicher Kandidaten auswählen, die – Sie haben es erraten – sein nächstes Kind zur Welt bringen wollen.

Im Teaser für die Show nimmt Cannon seinen Platz auf dem heißen Stuhl ein, als Hart ihm sagt: „Du wirst einige Kandidaten bekommen, die dein Baby haben wollen.“ Dann, um zu zeigen, wie ernst er das Gebären und Elternsein nimmt, starrt Kanon die zukünftigen Mütter an und beginnt scherzhaft seine Wahl zu treffen, indem er sagt: „Innie, Minnie, Minnie …“

Kanon ist derzeit Vater von Dutzenden von Kindern. teilt die 11-jährigen Zwillinge Monroe und Moroccan mit Mariah Carey; Rise, 5 Monate, Strong, 2, und Golden, 6, mit Brittany Bell; Jamila, 3 Monate alt, und Zion und Zillion, beide 1 Jahr alt, mit Abby De La Rosa; Hello Mary Two Months und der verstorbene Zane mit Alyssa Scott; Legendär, 7 Monate alt, mit Bree Tessie; Onyx, 5 Monate alt, mit Lanesha Cole.

Der Star war offen über seine wachsende Familie und scherzte letztes Jahr, dass er „albern wie verrückt“ sei und dass mehr Kinder unterwegs seien. beim Erscheinen auf Lippenbekenntnis PodcastCannon brüllte: „Wenn Sie dachten, dass letztes Jahr viele Kinder da waren …“

Siehe auch  Kaia Gerber tauschte ihr übliches braunes Haar gegen ein Karamellblond

gemeinsam

Zu der Zeit sagte Cannon auch, er sei letzten Herbst in Therapie gegangen und habe versucht, Zölibat zu leben, obwohl er zugab, dass die Bemühungen nur von kurzer Dauer waren, da er depressiv wurde, weil er seinen Sohn Zayn, der am 5. Dezember 2021 starb, aus seinem Gehirn verlor. Krebs.

„Ich bin dem zum Opfer gefallen, weil ich in einem Zustand der Verwundbarkeit war“, sagte er. „Also habe ich im Dezember, besonders kurz vor Weihnachten, angefangen zu ficken wie verrückt … Also habe ich mein Zölibat gebrochen.“