August 12, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

MLB-Agent Casey Close verklagt Doug Gottlieb wegen Freddy Freemans Tweet

MLB-Agent Casey Close verklagt Doug Gottlieb wegen Freddy Freemans Tweet

Suspension

Baseball-Agent Casey Close verklagt Radiomoderator Doug Gottlieb wegen Verleumdung Gerichtsakten ESPN hat es am Donnerstag bekommendas die neueste Wendung in einer wochenlangen Saga mit Agent und Los Angeles Dodgers-Star Freddy Freeman bietet.

Das ergibt sich aus Freemans Entscheidung außerhalb der Saison, die Atlanta Braves, das einzige Team, für das er in 12 MLB-Saisons gespielt hat, zu verlassen, um sich den Dodgers mit einem Sechsjahresvertrag über 162 Millionen US-Dollar als Free Agent anzuschließen. Der Deal sorgte wegen Freemans Geschichte mit den Braves und seiner Bedeutung für sie für Aufsehen Rennweltmeisterschaft 2021.

Close, einer der größten Agenten im Spiel und Teil von Freemans Team bei Excel Sports Management, soll in lange Verhandlungen mit den Braves verwickelt gewesen sein, die damit endeten, dass Atlanta in eine andere Richtung ging. Am 15. März war Freeman noch auf dem freien Markt in Atlanta Handelte mit Aucklands erstem Polizisten Matt Olson Bald unterschrieb er einen Achtjahresvertrag im Wert von 168 Millionen Dollar. Zwei Tage später schloss sich Freeman den Dodgers an.

Die beiden Spieler gewöhnten sich zu Beginn der Saison an ihre neuen Rollen und sowohl die Dodgers als auch die Braves hatten einen starken Start. Erst Ende Juni, als die beiden Teams in Atlanta in einer Drei-Spiele-Serie aufeinander trafen, tauchten diese Probleme auf.

Freeman, der sein Debüt in Atlanta als Gastspieler gab, war während des Eröffnungsspiels der Braves-Serie sichtlich emotional. Vier Tage später, Buster Olney von ESPN berichtete Dass sich Freeman von Close und Excel getrennt hat. Olney erklärte auch, dass Freemans Vertraute glaubten, dass „die Emotionen des langen Wochenendes bis zu einem gewissen Grad mit der anhaltenden Wut und Traurigkeit verbunden waren, dass seine Verhandlungen damit endeten, dass er für eine andere Mannschaft als den Verein spielte, der ihn ursprünglich eingezogen hatte“.

Siehe auch  Torhüter John Konchar hat bei den Memphis Grizzlies eine Verlängerung um 3 Jahre und 19 Millionen US-Dollar vereinbart

Nach Olneys Bericht schickte Gottlieb – Moderator von Fox Sports Radio und ehemaliger College-Basketballstar – einen viralen Tweet, der alles zusammenbrachte, und behauptete, Close habe Freeman nie von der Braves-Abschlussshow erzählt und Freeman habe es bis zu seinem Besuch in Atlanta nicht gewusst. Gottlieb sagte, als ihm gesagt wurde, erschoss Freeman Close.

Am nächsten Tag veröffentlichte Close über Excel eine Erklärung, dass die Braves für die Erstellung einer „falschen Erzählung“ über Freemans Abgang verantwortlich seien.

„Ich werde nicht tatenlos zusehen, weil die Umstände des Abgangs von Freddy Freeman falsch sind“, sagte Close.

Agent auch Ich habe mit Sports Illustrated gesprochen über Gottliebs Tweet.

„Es ist absolut nicht wahr, was Doug Gottlieb rücksichtslos getwittert hat, und ich werde dies unter Eid bezeugen“, sagte Close. „Wir prüfen derzeit alle rechtlichen Möglichkeiten in dieser Angelegenheit.“

Franchise-Mitarbeiter im Dodger Stadium genehmigen einen Streik vor dem All-Star-Spiel

Nun wurde eine rechtliche Option als Abschluss gewählt und Excel verklagt Gottlieb wegen Verleumdung. In der am Donnerstag eingereichten Beschwerde wird behauptet, dass Gottliebs Tweet die Namen der Kläger, Unternehmen und den Ruf beschädigt habe und dass „Close Morddrohungen von Personen erhalten habe, von denen angenommen wird, dass sie Fans von Atlanta Braves sind“.

„Die Kläger erlitten Schäden in einer Höhe, die im Prozess bestimmt wird, aber auf mehrere zehn Millionen Dollar geschätzt wird“, heißt es in dem Dokument.

Siehe auch  Free Land Twins Short Agent Carlos Correa in einem atemberaubenden 105,3-Millionen-Dollar-Deal für drei Jahre

Freeman hat sich nicht öffentlich zu der Angelegenheit geäußert. In einer Erklärung gegenüber ESPN behauptete Close, dass diese Klage ein Versuch sei, Missverständnisse zu korrigieren.

„Die Beschwerde stellt klar, was während der Verhandlungen mit den Atlanta Braves passiert ist“, sagte er.