Oktober 23, 2021

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Mehrere wurden von einem mit einem Bogen bewaffneten Mann getötet und verwundet, und der Verdächtige wurde festgenommen

Die Ursache des Angriffs, der an mehreren Orten in Kansberg stattfand, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt.

Habe den Artikel geschrieben

Gesendet

Lernzeit: 1 Minute.

Ein mit Pfeil und Bogen bewaffneter Mann hat am Mittwoch (13. Oktober) in Kansberg im Südosten Norwegens mehrere Menschen getötet und verletzt. „Die Person, die diese Tat begangen hat, wurde von der Polizei festgenommen. Nach unseren Informationen gibt es nur eine Person.“Das teilte ein örtlicher Polizist auf einer Pressekonferenz mit. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Ihre Nummer oder ihr Status sind nicht sofort bekannt.

Die Polizei machte keine Angaben zu dem Verdächtigen, außer dass er zu einer Polizeiwache in der nahe gelegenen Stadt Drumman gebracht wurde. „Keine Suche, um andere zu finden“, sagte ein Beamter. Die Ursache des Angriffs, der an mehreren Orten in Kansberg stattfand, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt.

Die Bevölkerung ist eingeladen, zu Hause zu bleiben. Viele Viertel wurden belagert, und Fernsehaufnahmen zeigten den weit verbreiteten Einsatz bewaffneter Polizeikräfte und Krankenwagen. Ein Hubschrauber und ein Minenräumteam wurden entsandt und der Geheimdienst (BSD) wurde verstärkt.

Siehe auch  Die Bundesregierung hat den Beamten, der Jacob Blake in den Rücken geschossen hat, nicht strafrechtlich verfolgt