April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Meghan führt inmitten der Unruhen in der königlichen Familie die Marke American Riviera Orchard ein

Meghan führt inmitten der Unruhen in der königlichen Familie die Marke American Riviera Orchard ein

Meghan, Herzogin von Sussex, eröffnete am Donnerstag einen Instagram-Account, in dem sie ein neues Unternehmen ankündigte: American Riviera Orchard, bei dem es sich offenbar um eine Küchen- und Lifestyle-Marke handelt. Über die Marke ist außer einem 15-sekündigen Video mit körnigen Aufnahmen von Meghan, wie sie Rosen und Hortensien arrangiert, wie sie in einem schwarzen Kleid in der Ferne steht und in ihrer scheinbaren Küche in Südkalifornien kocht, wenig bekannt.

Ein Vertreter der Herzogin bestätigte ihre Beteiligung an dem Projekt, lehnte es jedoch ab, weitere Einzelheiten zu nennen.

Es gibt jedoch immer noch Beweise: a Markenanwendung American Riviera Orchard beantragte Anfang Februar die Markengenehmigung für ein Einzelhandelsgeschäft, das Kochbücher, Geschirr und einen beeindruckenden Katalog an Aufstrichen verkauft: „Gelees und Marmeladen; Marmeladen; Obstkonserven“. Die Liste beginnt, zusätzlich zu „Knoblauch- basierende Spreads; Aufstrich auf Sesambasis, Frucht- und Nussbutter.

Auf der Website von American Riviera Orchard sind das Logo des Unternehmens, ein goldenes Kalligrafie-Logo und ein E-Mail-Abonnement zu sehen, das Sie über kommende Produkte informiert.

Die Ankündigung erfolgt inmitten einer Woche wilder Spekulationen über Catherine, Prinzessin von Wales, Meghans Schwägerin, die sich am Montag für die Veröffentlichung eines bearbeiteten Fotos von sich entschuldigt hat. Das Foto löste einen PR-Skandal aus und löste Verschwörungstheorien über den Gesundheitszustand der Prinzessin seit ihrer Bauchoperation im Januar aus.

Meghan und ihr Ehemann, Prinz Harry, haben den Kampf nicht öffentlich kommentiert, obwohl Meghan letzte Woche an einer Podiumsdiskussion über die Vertretung von Frauen in der Unterhaltungsbranche auf der South by Southwest-Konferenz in Austin, Texas, teilgenommen hat.

Das Paar trat 2020 von seinen königlichen Pflichten zurück und zog nach Montecito, Kalifornien, einer wohlhabenden Gegend am östlichen Ende von Santa Barbara, wo auch Oprah, Ellen DeGeneres und Katy Perry Häuser haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Name American Riviera Orchard eine Anspielung auf den Ruf der Gegend als „Amerikanische Riviera“ ist.

Siehe auch  Live ansehen: Die Motion Picture Academy entschuldigt sich bei Sacheen Littlefeather zur Feier der Kultur der amerikanischen Ureinwohner

American Riviera Orchard ist das neueste einer Reihe von Projekten für Meghan und Harry, darunter eine Audio-Streaming-Partnerschaft mit Spotify, die letztes Jahr endete, und ein mehrjähriger Vertrag mit Netflix. Die 2022 von Netflix veröffentlichten Dokumentationen „Harry und Meghan“ boten sorgfältig kuratierte Einblicke in ihr Leben als Paar.

Von 2014 bis 2017 teilte Meghan Mode-, Reise- und Kochbotschaften auf ihrem Lifestyle-Blog The Tig, den sie als „Drehscheibe für anspruchsvollen Geschmack“ bezeichnete. Sie veröffentlichte Cocktailrezepte, Interviews mit Stars wie Serena Williams und Tipps für Reisen an die Amalfiküste.

Es bleibt abzuwarten, wie viel American Riviera Orchard und The Tig gemeinsam haben, aber es gibt immer noch ein Publikum, das gerne seine Empfehlungen konsumiert. Innerhalb weniger Stunden nach ihrem ersten Instagram-Post hatte ihr Account mehr als 200.000 Follower.