April 21, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Matt Taibbi verlässt Twitter nach der Übernahme von Substack Notes durch Musk

Matt Taibbi verlässt Twitter nach der Übernahme von Substack Notes durch Musk

Modi

Twitter-Profile

7. April 2023 | 20:43 Uhr

Der Journalist von Twitter Files, Matt Taibi, gab am Freitag bekannt, dass er die Social-Media-Plattform widerwillig verlässt, nachdem die jüngsten Änderungen von CEO Elon Musk sie für ihn „unbrauchbar“ gemacht haben.

Taibbi war einer der wenigen Reporter, denen Musk im vergangenen Jahr nach dem Kauf des Social-Media-Riesen Zugang zur internen Kommunikation von Twitter gewährte, und enthüllte, wie das Unternehmen mit Regierungsbehörden zusammenarbeitete, um die Zensur durchzusetzen und Informationen und Nachrichten zu unterdrücken – einschließlich des Bombshell Hunter Biden Laptop von The Post im Vorfeld der Wahl 2020.

Als Bedingung für seinen internen Zugriff erklärte sich Taib bereit, seine Berichterstattung direkt über lange Twitter-Threads zu veröffentlichen. Taibeh und sein Reporterkollege Barry Weiss veröffentlichten ihre Geschichten jedoch auf Substack, was es Autoren ermöglicht, ihre Geschichten mit zahlenden Abonnenten zu teilen. Mediaite berichtet.

Nachdem Substack Notes angekündigt hatte, eine neue Wettbewerbsfunktion, die kurze, Tweet-ähnliche Posts ermöglicht, reagierte Twitter, indem es laut der Verkaufsstelle die Möglichkeit blockierte, Links zu teilen oder sogar Tweets in Substack-Posts einzufügen.

In einer Publikation mit dem TitelDer verrückteste Freitag aller ZeitenTibi erklärte, warum er Twitter verlassen habe und schrieb, dass Musks Plattform Substack Notes als „feindlichen Konkurrenten“ betrachtet.

Tibi sagte, dass er Twitter verlassen würde, nachdem das Unternehmen Substack-Benutzern verboten hatte, Twitter-Links auf der Plattform zu teilen.
WireImage

Er sagte, der Schritt werde wahrscheinlich „in Bezug auf die zukünftige Berichterstattung über Twitter-Profile einen Preis haben“.

„Heute Nachmittag habe ich erfahren, dass Substack-Links auf Twitter blockiert wurden. Da die Möglichkeit, meine Artikel zu teilen, der Hauptgrund ist, warum ich Twitter nutze, geriet ich in Panik und fragte, was los sei“, twitterte Taiba.

Siehe auch  JetBlue gibt Deal zum Kauf von Spirit Airlines bekannt. Die Preise können steigen

„Es stellt sich heraus, dass Twitter über die neue Funktion Substack Notes verärgert ist, die sie als feindlichen Konkurrenten ansehen. Als ich fragte, wie ich meine Arbeit vermarkten solle, wurde mir die Option gegeben, meine Artikel auf Twitter statt auf Substack zu posten. “, fuhr der ehemalige Rolling-Stone-Journalist fort.

„Da gibt es nicht viel Spannung; Ich bleibe bei Substack. Sie waren alle wunderbar zu mir, ebenso wie das Management dieses Unternehmens. Ab Anfang nächster Woche werde ich die neue Substack Notes-Funktion (auf die Sie Zugriff auf alle haben) anstelle von Twitter verwenden, eine Entscheidung, die wahrscheinlich einen Preis in Bezug auf zukünftige Twitter-Profilberichte haben wird. Taibi hat geschrieben.

Er schloss: „Es hat sich gelohnt und ich werde denen immer dankbar sein, die mir die Chance gegeben haben, an dieser Geschichte zu arbeiten, aber der Mensch ist dieser verrückte Planet.“

Musk wählte Taibah als einen von wenigen Reportern aus, die über interne Kommunikation auf Twitter schreiben sollten, bevor er übernahm.
Reuters

Taibah veröffentlichte im Dezember 2022 den ersten von mehreren „Twitter Files“-Berichten, die das Chaos und die Verwirrung hinter verschlossenen Türen aufdeckten, nachdem eine kleine Gruppe hochrangiger Führungskräfte die Entscheidung getroffen hatte, die Hunter-Geschichte der Post trotz jeglicher Beweise als „Hacked Biden Material“ zu bezeichnen.

Die Entscheidung, die Geschichte von The Post zu zensieren, wurde laut Tibi „auf höchster Ebene des Unternehmens“ getroffen, jedoch ohne Beteiligung des damaligen CEO Jack Dorsey. E-Mails und Kommentare ehemaliger Twitter-Mitarbeiter, die vom Journalisten überprüft wurden, zeigten, dass „jeder weiß“, dass die Unterdrückung der Geschichte durch den Social-Media-Riesen „skandalös“ war.

Während er noch CEO war, gab Dorsey während einer Kongressanhörung im März 2021 zu Desinformation und sozialen Medien zu, dass es „völlig falsch“ war, den Bericht von The Post zurückzuhalten.

Die zweite Runde von Twitter-Dateien, die Tage später von seinem Journalistenkollegen Bari Weiss in einem Thread gepostet wurden, detailliert, wie das Social-Media-Unternehmen eine Reihe von rechtsextremen Benutzern heimlich „beschattet“ hat.

Siehe auch  Tesla beschleunigt mit 70 mph und kracht in das Greater Columbus Convention Center in Ohio

Tibi berichtete dann, wie Twitter beschloss, den ehemaligen Präsidenten Donald Trump nach den Unruhen im Kapitol vom 6. Januar 2021 von der Plattform zu verbannen, während hochrangige Beamte mit mehreren Regierungsbehörden über die Entscheidung in Kontakt blieben.

Al-Tayeb sagte letzten Monat vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses aus und beschuldigte die Medien, mit der Regierung konspiriert zu haben.
AP

Nachfolgende Informationen enthüllten, dass Mitarbeiter und leitende Angestellte darauf drängten, den Ex-Trump von der Website zu entfernen, obwohl die Beobachter des Unternehmens keinen Missbrauch in den Tweets des ehemaligen Präsidenten fanden.

In einem weiteren überraschenden Bericht enthüllte Tibi auch, dass die CIA seit Jahren an der Überwachung von Twitter-Inhalten beteiligt war.

Interne Mitteilungen enthüllten, dass Elvis Chan vom FBI, der in anderen „Twitter Files“-Veröffentlichungen hervorgehoben wurde, Führungskräfte des Unternehmens bat, „die OGA“ – oder eine andere Regierungsbehörde, normalerweise die CIA – zu einer bevorstehenden Konferenz einzuladen.

Al-Tayeb berichtete, dass „das regelmäßige Treffen[s] Von der behördenübergreifenden Foreign Influence Task Force (FITF) – an der Twitter und „fast alle großen Technologieunternehmen“ teilnehmen. [including] Facebook, Microsoft, Verizon, Reddit, sogar Pinterest und viele andere“ – sie hatte „die FBI-Mitarbeiter“ und – fast immer – einen oder zwei Teilnehmer, die in „OGA“ getaggt waren, um externe Angelegenheiten zu besprechen.

Über FITF hat der US-Geheimdienst Twitter-Analysten mit zermürbenden Untersuchungen inländischer Twitter-Konten beauftragt, die angeblich schändliche Auslandsverbindungen haben, wie die Dokumente zeigen – eskaliert, wenn die Präsidentschaftswahlen 2020 näher rückt, aber bis 2022 fortgesetzt wird.

Musk hat öffentlich die vollständige Offenlegung gefordert, warum Twitter beschlossen hat, die Berichterstattung der Washington Post über Präsident Bidens Sohn Hunter zu blockieren.
AP

Twitter-Inhaltsmonitore haben die IP-Daten und Telefonnummern der Benutzer analysiert und sogar abgewogen, ob Benutzernamen „russisch klingen“, um die Anschuldigungen der Regierung zu untermauern – aber sie haben dies oft nicht getan.

Tibi sagte letzten Monat vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses aus und beschuldigte die Mainstream-Medien, „ein Arm des staatlich geförderten Gedankenüberwachungssystems“ zu sein und „eine Form des digitalen McCarthyismus“ zu schaffen.

Siehe auch  Etwa 14.000 Kunden waren betroffen, nachdem Umspannwerke in Tacoma von Plünderern zerstört worden waren

Wir haben erfahren, dass Twitter, Facebook, Google und andere Unternehmen ein formelles System entwickelt haben, um Moderationsanfragen aus allen Bereichen der Regierung zu erhalten: vom FBI, DHS, HHS, dem DOD, dem Center for Global Engagement des Landes und sogar der CIA.“, sagte er.

Am selben Tag, an dem er aussagte, besuchte ein IRS-Agent das Haus von Thebes in New Jersey.

Tibi sagte, dass der Agent, der ihn besuchte, eine Notiz hinterließ, in der er ihn aufforderte, sich nach vier Tagen mit dem Finanzamt in Verbindung zu setzen. Als er dies tat, teilte ihm Berichten zufolge ein IRS-Agent mit, dass seine Rückgaben für 2018 und 2021 aufgrund von Bedenken hinsichtlich Identitätsdiebstahl verweigert worden seien.

Ein IRS-Agent besuchte Taipehs Haus in New Jersey am selben Tag, an dem er in Washington aussagte.
AP

Berichten zufolge legte Tibi dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses Dokumente vor, aus denen hervorgeht, dass seine Steuererklärung von 2018 elektronisch akzeptiert wurde, und er sagte, die Intervention im März sei das erste Mal seit mehr als vier Jahren gewesen, dass ihm mitgeteilt worden sei, dass sie abgelehnt worden sei.

Der Vorsitzende des Justizausschusses des Repräsentantenhauses, Jim Jordan (R-Ohio), forderte am Montag, dass der IRS alle Dokumente im Zusammenhang mit dem Besuch aushändigt. Bis zum 10. Aprilinbegriffen[a]Alle Dokumente und Mitteilungen zwischen oder zwischen dem IRS, dem Finanzministerium und jeder anderen Körperschaft der Exekutive, die sich auf Matthew Taibi beziehen oder sich darauf beziehen.“

Es ist unklar, ob El-Taibi weiterhin die Twitter-Profilberichte veröffentlichen wird, nachdem er die Plattform verlassen hat, auf der er 1,8 Millionen Follower hat.


Mehr laden…




https://nypost.com/2023/04/07/matt-taibbi-leaving-twitter-after-musk-changes-over-substack-notes/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL