Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Marisa Tomei erhielt einen „Vorschuss“ für ihre Rolle in „Der König von Staten Island“

Marisa Tomei erhielt einen „Vorschuss“ für ihre Rolle in „Der König von Staten Island“

Marisa Tomei behauptete kürzlich, dass sie es ist Sie haben die Zahlung noch nicht erhalten Für ihre Rolle in der Komödie „Der König von Staten Island“ aus dem Jahr 2020 sagte eine Quelle in der Nähe von Pete Davidson, dem Co-Autor und Star des Films, dass die Oscar-Preisträgerin vor Beginn der Produktion bezahlt wurde.

„Marissa Tomei bekam 100 Prozent des Preises für den Film. Tatsächlich wurde sie im Voraus bezahlt, über eine Million Dollar“, sagte eine mit der Situation vertraute Quelle gegenüber Page Six. „Sie ist offensichtlich verwirrt.“

Tommy, 57, behauptete kürzlich in einem Interview mit Rolling Stone Dass sie sich an den 28-jährigen „Saturday Night Live“-Star wenden musste, um nach ihrem für den Film zu fragen, einer halbautobiografischen Geschichte über sein Leben nach dem Verlust seines Vaters, des Feuerwehrmanns Scott Davidson, am 11. September 2001 spielte die Schauspielerin seins Mutter im Film.

„Eigentlich habe ich heute nur mit Pete gesprochen, weil ich dachte: ‚Dafür wurde ich nicht bezahlt. Hast du gemacht? „Spider-Man: No Way Home“, sagte die „Spider-Man: No Way Home“-Schauspielerin, „können wir in diesem Zeitalter der Transparenz reden?“

König von Staten Island (2020) Marisa Tomei in Der König von Staten Island (2020)
Tommy spielte in dem Film eine fiktive Version von Pete Davidsons Mutter.
IMDB / 2020 Universal Studios

Sie fuhr fort: „Trotzdem hatte ich eine tolle Zeit. [With director] Qualität [Apatow’s] Der Optimierungsansatz – der intensiv ist – hat mich eingeschüchtert. Ich stimme allen diesen Situationen zu [comics]. Das war sehr befreiend. Es hat von nun an die Art und Weise, wie ich an jede Figur herangehe, wirklich verändert.“

Marisa Tomei
Trotz der Gehaltsverwirrung hatte Tommy großartige Dinge über Davidson zu sagen.
Mike Wendel

Tommy lobte Davidson weiterhin als „sehr real, und er ist ungefiltert, aber er ist sehr sensibel“.

Siehe auch  „Star Wars“-Designer Colin Cantwell stirbt; TIE-Kämpfer und X-Wings hergestellt

„Also ist es eine fast unwiderstehliche Kombination. Und er sieht ziemlich gut aus, obwohl ich gespielt habe … Lassen wir das Mama-Ding beiseite. Lasst uns das nie wieder erwähnen“, scherzte ich.