Februar 28, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Lowes Gewinn übertrifft die Schätzungen. Warum sinkt die Aktie?

Lowes Gewinn übertrifft die Schätzungen.  Warum sinkt die Aktie?

Lowe’s übertraf seine Gewinnprognose für das vierte Quartal, verlor aber Einnahmen – und seine Aktie ist im Minus.

Das Unternehmen meldete einen bereinigten Gewinn von 2,28 US-Dollar pro Aktie, mehr als die 2,21 US-Dollar, die Analysten erwartet hatten. Laut FactSet erzielte es einen Umsatz von 22,4 Milliarden US-Dollar, verglichen mit den Erwartungen von 22,7 Milliarden US-Dollar Umsatz.

Lowe’s (Börsenticker: LOW) gab für 2023 einen Umsatz von 88 bis 90 Milliarden US-Dollar voraus. Der Gewinn pro Aktie wird zwischen 13,60 und 14 US-Dollar liegen, was Schätzungen von 13,76 US-Dollar entspricht.

Das Unternehmen kaufte im letzten Geschäftsjahr 71 Millionen Aktien für 14,1 Milliarden US-Dollar zurück, 1,1 Milliarden US-Dollar mehr als erwartet. Es zahlte auch 2,4 Milliarden US-Dollar an Dividenden, wodurch sich der den Aktionären zurechenbare Gesamtbetrag auf 16,5 Milliarden US-Dollar erhöhte.

Angesichts der Tatsache, dass das Management von Lowe den Anlegern versicherte, dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg ist, seine Ziele für das Geschäftsjahr während des Analystentages Anfang Dezember zu erreichen, kamen die Gewinne und Prognosen für die Märkte nicht überraschend – und es scheint nicht so zu sein gut genug. Die Aktie fiel am Mittwoch um 11:30 Uhr um 5,9 % auf 193,55 $.

Ankündigung – zum Fortfahren scrollen

„ein bisschen Im Dezember legt er seine Karten auf den Tischund ich habe etwas „Risiko“ aus dem Ausblick für das Geschäftsjahr 23 genommen, indem ich selbst in einem Bärenszenario Gewinne + Aktienmargen forderte“, schrieb Zachary Vadem, Analyst bei Wells Fargo, am Mittwoch in einer Research Note. „Allerdings bleibt die Gesamtwirtschaft sehr volatil. „

Siehe auch  Laut Daten Dritter ging der durchschnittliche tägliche Traffic von Reddit während des Blackouts zurück

Letzte Woche warnte Home Depot (HD), dass die Nachfrage nach Heimwerken im Jahr 2023 nachlassen werde.

Anzeichen einer nachlassenden Nachfrage nach Heimwerken spiegelten sich in den Verkäufen von Lowe im vierten Quartal wider, die um 1,5 % zurückgingen – schlimmer als erwartet, dass die Verkäufe stagnieren würden. Das Unternehmen sagte, dass der vergleichbare Umsatz für das laufende Geschäftsjahr im Vergleich zu 2022 zwischen stagnieren und um 2 % zurückgehen werde.

Ankündigung – zum Fortfahren scrollen

Die Schwäche vergleichbarer Umsätze ist nicht völlig unerwartet – einige Analysten, darunter Max Rakhlenko von Cowen, hatten vorhergesagt, dass sie zurückbleiben würden. Die monatlichen Besuche bei Lowe’s sind in letzter Zeit zurückgegangen und gingen laut Daten von im November um 18 %, im Dezember um 12,6 % und im Januar um 11 % zurück Placer.ai. Rakhlenko bewertete die Aktienmarktperformance von Lowe und legte ein Kursziel von 220 USD fest.

Der Lichtblick in dem Bericht war die Behauptung des Unternehmens, dass es sein professionelles Geschäft, das auf Auftragnehmer abzielt, in den Vereinigten Staaten um 10 % ausgebaut habe.

Auch der Margenausblick des Unternehmens war positiv. Die Bruttomarge fiel im vierten Quartal um 0,6 Prozentpunkte auf 32,3 %, aber Lowes geht davon aus, dass die operative Marge im Laufe des Jahres gesteigert werden kann.

Ankündigung – zum Fortfahren scrollen

„Die Geschichte der Margin-Closing-These geht weiter“, schrieb Michael Baker, Analyst bei DA Davidson.

Während des Analystentages im Dezember legte Lowe drei mögliche Szenarien für das Geschäftsjahr 2023 dar, die einen starken, fairen und schwachen Markt darstellen. Die aktuelle Guidance liegt näher an einem moderaten Marktszenario. Lowe’s hat für 9:00 Uhr ET ein Telefongespräch mit Investoren angesetzt, und Analysten werden aufmerksam auf weitere Hinweise zu den Aussichten des Managements für dieses Jahr lauschen.

Siehe auch  Byju verklagt „räuberische“ Kreditgeber | Techcrunch

Schreiben Sie an Sabrina Escobar unter [email protected]