September 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Live-Updates Russland-Ukraine: Putin steht kurz davor, eine Entscheidung über die abtrünnigen Regionen der Ukraine zu treffen

Live-Updates Russland-Ukraine: Putin steht kurz davor, eine Entscheidung über die abtrünnigen Regionen der Ukraine zu treffen
Video

Präsident Wladimir Putin hat angekündigt, er werde die Forderungen der Führer zweier separatistischer Regionen in der Ostukraine prüfen, als unabhängige Staaten anerkannt zu werden. Die Vereinigten Staaten sagten, ein solcher Schritt könnte zur Stationierung russischer Streitkräfte in den umstrittenen Gebieten führen.KreditKredit…Sputnik / über Reuters

MOSKAU – Präsident Wladimir Putin ließ einen besorgten Wissenschaftler rätseln, ob er plant, in die Ukraine einzumarschieren, und kündigte am Montag an, dass er bis Ende des Tages entscheiden werde, ob er die Unabhängigkeit zweier abtrünniger Regionen der Ukraine anerkenne.

Während russische Staatsmedien ominöse Paukenschläge für unbegründete Berichte über die ukrainische Aggression ausstießen – die US-Beamte Moskau als Vorwand für eine militärische Intervention warnten – nutzte Herr Putin eine im Fernsehen übertragene Sitzung seines Sicherheitsrates, um dies bekannt zu geben Friedensabkommen Was die von Russland unterstützten separatistischen Länder anbelangt, so sind sie tatsächlich tot.

Seine Untergebenen, die alle eine Anerkennung vorzogen, nutzten das Treffen, um die Vereinigten Staaten für die Eskalation der Spannungen verantwortlich zu machen. Der russische Außenminister sagte jedoch, er sei bereit, seinen US-Amtskollegen diese Woche zu Gesprächen in Genf zu treffen.

Nikolai Patruschew, Sekretär des Sicherheitsrats Putin, sagte, Amerikas Ziel in seiner Außenpolitik, auch in der Ukraine, sei „der Zusammenbruch der Russischen Föderation“. „Die Menschen in der Ukraine sind dagegen“, sagte Herr Patrushev über den pro-westlichen Kurs des Landes. „Sie haben Angst, sie sind gezwungen, diesen Weg zu gehen.“

Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten sind besorgt, dass Moskau, wenn es die Enklaven in dem als Donbass bekannten Gebiet anerkennt, Russland die Tür öffnen könnte, um weitere Truppen in die Ukraine zu verlegen. US-Beamte schätzen, dass Russland 190.000 Soldaten in und um die Ukraine angehäuft hat, einschließlich im Donbass, wo in den letzten Tagen ein langjähriger Grabenkrieg zwischen ukrainischen Streitkräften und von Russland unterstützten Rebellen gewütet hat.

Siehe auch  "Handelsbruch" zwischen Russland und Deutschland könnte einen finanziellen Schock auslösen: Standard & Poor's Global

Herr Putin betonte die Möglichkeit, die sogenannte Volksrepublik Donezk und die Volksrepublik Lugansk als unabhängige Staaten anzuerkennen, und kritisierte seinen Chef des Auslandsgeheimdienstes Sergej Naryschkin, als er in dieser Frage zwielichtig zu sein schien, was Herrn Naryschkin zum Stottern und Stottern brachte. Dann sagt er, dass er die Annexion der Gebiete unterstützt.

Putin, 69, nähert sich dem Zwielicht seiner politischen Karriere, entschlossen, sein Vermächtnis aufzupolieren und das zu korrigieren, was er lange als eine der größten Katastrophen des 20. Jahrhunderts betrachtete: die Auflösung der ehemaligen Sowjetunion. Die Durchsetzung der Autorität Moskaus über die Ukraine, ein Land mit 44 Millionen Einwohnern, das einst Teil des Blocks war und eine 1.200 Meilen lange Grenze mit Russland teilt, ist Teil seines Ziels, Russlands rechtmäßigen Platz unter den Großmächten der Welt wiederherzustellen. Vereinigten Staaten und China.

Mit dem Hinweis, dass er die beiden abtrünnigen Regionen anerkennen könnte, hat Putin weiter Druck auf Russlands kleineren Nachbarn ausgeübt. Seine Bemühungen wurden am Montag unterstützt, als Weißrussland anzeigte, dass russische Streitkräfte dort stationiert seien, um Militärübungen durchzuführen bleiben auf unbestimmte Zeit.

Die Ankündigung seiner Eröffnung kam dazu, über eine mögliche Anerkennung der beiden Bereiche nachzudenken Sagten die Vereinigten Staaten Ein solcher Schritt wäre ein Verstoß gegen eine friedliche Regelung mit den einseitig erklärten Gebieten.

Herr Putin sagte zu Beginn einer Sitzung seines Sicherheitsrates, dass „allen klar ist, dass dieser Umfang von Maßnahmen in keiner Weise umgesetzt wird“, und bezog sich auf die friedliche Einigung, die als Minsker Abkommen bekannt ist. Aber er sagte, Russland versuche, „alle Komplikationen zu lösen“.

Siehe auch  Liz Truss ersetzt Boris Johnson als Premierministerin

Putin sagte, der Sicherheitsrat werde auch andere Schritte im Zusammenhang mit seinen Forderungen nach „Sicherheitsgarantien“ von den Vereinigten Staaten und ihren Verbündeten in Betracht ziehen, wie zum Beispiel eine Rücknahme der NATO-Präsenz in Osteuropa und eine rechtsverbindliche Zusage, die den Beitritt der Ukraine überhaupt verhindern würde . Allianz.

Die Vereinigten Staaten haben Russlands Hauptforderungen als nicht externe Akteure beschrieben, aber ihre Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, andere Sicherheitsfragen wie Raketenstandorte zu erörtern.

Russland hat versucht, sich als Beschützer der ethnischen Russen darzustellen, die in beiden abtrünnigen Regionen leben, aber die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten haben Moskau beschuldigt, nach einem Vorwand für eine mögliche Invasion in der Ukraine gesucht zu haben.