Juli 12, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Laut Zach Lowe – NBC Sports Bay Area & California – haben sich die Warriors „emotional auf den Abgang von Klay Thompson vorbereitet“.

Laut Zach Lowe – NBC Sports Bay Area & California – haben sich die Warriors „emotional auf den Abgang von Klay Thompson vorbereitet“.

Die Spannungen zwischen Klay Thompson und den Warriors nehmen zu, während der NBA-Free-Agent-Markt näher rückt.

Obwohl beide Seiten inzwischen verstehen, dass dies alles Teil des Geschäfts ist, gibt es dennoch einen emotionalen Aspekt, der bei der bevorstehenden Entscheidung eine Rolle spielen könnte.

Diese Gefühle scheinen Zach Lowe von ESPN klar zu sein, der glaubt, dass beide Parteien sich auf eine Trennung vorbereiten.

„Sie scheinen emotional auf diese Möglichkeit vorbereitet zu sein“, sagte Lowe am Mittwochmorgen bei „Get Up“. „Und ich denke, es gibt auf beiden Seiten einige verletzte Gefühle, die behoben werden müssen, damit dieses Wiedersehen stattfinden kann. Am Freitag werden wir viel wissen. Am 20. Juni gibt es eine Frist, um Chris Pauls Vertrag über 30 Millionen Dollar zu garantieren. Or Die Warriors werden bis dahin auf ihn verzichten, da die Warriors daran arbeiten könnten, einen Trade für Chris Paul zu finden, der jemanden zurückbringt, der ihrem Team helfen kann, wenn sie einen anderen hochbezahlten Spieler verpflichten, wird es finanziell schwierig, das gesamte Team zu halten zusammen.

„Sie wollen keine riesigen Steuerschulden für ein Team bezahlen, das nur darum kämpft, in die Playoffs zu kommen. Und Klay, jeder braucht eine Chance, er passt überall rein. Es kommt nur darauf an, wer das Geld und die Mittel dazu hat.“ Geh und hol ihn und gib ihm, was er will. [the] Denver [Nuggets] Zum Beispiel. Wenn Kentavious Caldwell-Pope Denver verlässt, passt das gut zu Klay Thompson? Was ist seine Priorität? Ist es Geld? der Sieg? Zurück zum Golden State?

Derzeit müssen Thompson und die Warriors einer Vertragsverlängerung noch zustimmen, und der fünffache NBA-All-Star soll am Sonntagabend auf den freien Markt kommen.

Siehe auch  NASCAR erwog, Chase Briscoe aus den Playoffs zu entfernen, tat es aber nicht

Mehrere Berichte deuten darauf hin, dass Thompson mindestens einen Dreijahresvertrag anstrebt, den die Warriors Berichten zufolge jedoch noch nicht angeboten haben. Berichten zufolge bot Golden State dem Scharfschützen einen Zweijahresvertrag an, bevor er ablösefrei wird, aber es sieht so aus, als würde Thompson das Wasser mit anderen Teams testen.

Thompson wurde 2011 von Golden State verpflichtet und verbrachte seine gesamte Karriere in der Bay, wo er den Warriors half, zusammen mit dem gleichen Dynastie-Trio, Steph Curry und Draymond Green, vier NBA-Titel zu gewinnen.

Alle Gefühle sind verständlich, aber nichts hält ewig.

„Romantisch möchte meine romantische Seele, dass diese drei Jungs für immer zusammen spielen“, sagte Lowe. „Wir bekommen nicht immer, was wir wollen.“

Laden Sie den Dubs Talk-Podcast herunter und folgen Sie ihm