Mai 20, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Könnte DK Metcalf von den Seahawks der nächste NFL-Superstar sein, der gehandelt wird?

Könnte DK Metcalf von den Seahawks der nächste NFL-Superstar sein, der gehandelt wird?

Könnte er inmitten einer chaotischen NFL-Saison, in der scheinbar jeden Tag ein Star gehandelt wird, der nächste DK Metcalf sein?

Seahawks startete einen Umbau, als Schicken Sie Super-Bowl-Gewinner Russell Wilson aus An den Bronco im Austausch für eine Reihe von Draft-Shots. Metcalf, ein Zweitrunden-Pick im Jahr 2019, tritt in das letzte Jahr seines Rookie-Vertrags ein, und das Team muss entscheiden, ob es ihn verlängert oder nicht.

Man könnte meinen, sie würden es mit einem Spieler seines Kalibers machen, aber wenn man bedenkt, wie Teams in dieser Nebensaison den Truck entladen, um breite Empfänger zu bekommen (siehe: Tyreek Hill und Davante Adams), wäre Metcalf ein offensichtlicher kommerzieller Kandidat, wenn sie wollen Starten Sie einen vollständigen Neuaufbau.

Bei den Versammlungen der NFL-Eigentümer bestätigten Seahawks-Trainer Pete Carroll und General Manager John Schneider, dass sie daran interessiert sind, Metcalf zu schließen.

„Wir beabsichtigen, ihn bei uns zu haben“, sagte Carroll, per ESPN. „Wir würden es gerne wissen. Wir sind zu dieser Jahreszeit in einer normalen Situation. Wir sind noch nicht dabei, gerade weil wir viele andere Dinge am Laufen haben. Aber wir würden ihn gerne haben. Es gibt keinen wie ich mir vorstellen kann, ohne ihn zu spielen.“

DK Metcalf mit den Seahawks im Jahr 2021.
Getty Images

Schneider sagte auch, ihre „Absicht“ sei es, Metcalf für einen langfristigen Vertrag zu verpflichten. Aber im Moment ist ihr eigentlicher Start Drew Locke. Es scheint schwierig, die geladene Konkurrenz von NFC West zu antizipieren, selbst wenn die Seahawks es auf Baker Mayfield abgesehen haben.

Sowohl Adams als auch Hill Marktposition für BreitbandempfangsverträgeJeder von ihnen kostet einen durchschnittlichen Wert von fast 30 Millionen Dollar. Der Metcalf-Agent wird wahrscheinlich etwas Ähnliches wollen, was für ein Wiederaufbauteam ohne Quarterback ein schwieriges Unterfangen ist.

Siehe auch  Padres und die Piraten besprechen den Handel von Brian Reynolds

„Das ist es jetzt, nicht wahr?“ Schneider sagte über den steigenden Wert von Wide Receivern. „Das ist der Markt. Also werden wir dazu kommen, wenn wir dazu kommen. Aber ja, es gibt ein bisschen ‚whoa‘, aber dann musst du wissen: OK, OK, wo geht die Obergrenze hin? Was geht da? aussehen? Wie bauen Sie Ihr Team auf? Wir machen das. Jeden Tag bewegen wir ständig Dinge.“

Die Seahawks haben zuvor Tyler Lockett als potenzielles kommerzielles Grundstück in Umlauf gebracht, aber Metcalf ist fünf Jahre jünger als er, und theoretisch müsste das Team es nicht sofort verlängern. Die Seahawks könnten ihn dazu bringen, im letzten Jahr seines Rookie-Vertrags zu spielen, aber sie riskieren, ihn 2023 umsonst zu verlieren und nur in einer Saison gegen ihn zu spielen, in der sie voraussichtlich nicht in ihrer eigenen Liga antreten werden.

Es war eine seltsame Saison und da sich Rauch um Metcalf zu sammeln beginnt, sollte der Handel zu diesem Zeitpunkt niemanden schockieren.