Mai 26, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kobo bringt den Kobo Elipsa 2E auf den Markt, einen riesigen E-Reader, auf dem Sie auch schreiben können

Kobo bringt den Kobo Elipsa 2E auf den Markt, einen riesigen E-Reader, auf dem Sie auch schreiben können

Kobo bringt am 19. April einen neuen 10,3-Zoll-E-Reader und ein Schreibgerät, den Kobo Elipsa 2E, auf den Markt. Der neue Konkurrent Kindle Scribe und Onyx Boox Nova Air C wird für 399,99 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein und wird mit einem verbesserten Stift geliefert, mit dem Sie direkt auf die Seiten von eBooks und Dokumenten schreiben können.

Diejenigen, die unbedingt den neuesten E-Reader von Kobo in die Finger bekommen möchten, können dies tun Bei Kobo vorbestellen Ab heute. Als zusätzlichen Anreiz hat das Rakuten-eigene Unternehmen Kobo Kunden, die das Gerät in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien vorbestellen, eine Kobo-E-Geschenkkarte im Wert von 25 USD geschenkt.

Auf dem Papier scheint der Kobo Elipsa 2E ein kleines Upgrade gegenüber seinem Vorgänger, dem Kobo Elipsa, zu sein. Beide werden mit einem Stift für 399 US-Dollar verkauft, obwohl nur die ursprüngliche Elipsa in einer mitgelieferten Hülle geliefert wird. Die beiden E-Reader bieten außerdem blendfreie 10,3-Zoll-Displays mit integrierter Technologie zur Reduzierung der Blaulichtbelastung sowie Bluetooth-Unterstützung. Darüber hinaus verfügen beide über 32 GB Speicherplatz und können Handschrift in getippten Text umwandeln. Beide sind in Cloud-Dienste integriert, sodass Sie auch Notizen exportieren können, und leider ist keines der Geräte wasserdicht.

Kobo Elipsa 2E wird mit einem Stift geliefert, der magnetisch an der Seite befestigt wird.
Foto: Cobo

Der Elipsa 2E wird jedoch mit einem verbesserten Stift und anderen Verbesserungen geliefert, die ein „besseres und schnelleres Schreiberlebnis“ bieten sollen, so behauptet Kobo. Zum einen haftet der neu gestaltete Kobo Stylus 2 magnetisch am Kobo Elipsa 2E. Es ist auch wiederaufladbar, was bedeutet, dass es keine AAA-Batterien enthält, die Sie zuvor ersetzen mussten. Inzwischen ist der Radierer jetzt zur einfacheren Verwendung hinten positioniert und nicht näher am Rand in der Nähe der Markierungstaste.

Siehe auch  Starfield wurde auf den 6. September verschoben, Starfield Direct auf den 11. Juni

Außerdem sind Anmerkungen jetzt immer sichtbar, auch wenn Benutzer Einstellungen wie Schriftgröße oder Seitenlayout ändern. Zuvor konnte das Ändern der Seitenlayouteinstellungen Anmerkungen in einem Symbol verbergen, auf das Sie klicken mussten, um es anzuzeigen, sodass dieses neue Update den Benutzern einen zusätzlichen Schritt erspart. Weitere Verbesserungen sind eine leicht zu findende integrierte Laptop-Funktion sowie eine längere Akkulaufzeit, die besagt, dass sie wochenlang halten sollte, obwohl wir sie selbst testen müssen, um zu sehen, ob diese Behauptung wahr ist.

Wie der neue Kobo Clara 2E ist auch der E-Reader umweltfreundlicher als Teil des übergeordneten Ziels von Kobo, seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Der E-Reader zum Beispiel besteht jetzt zu mehr als 85 Prozent aus recyceltem Kunststoff und zu 10 Prozent aus Meeresplastik. Das neue Kobo Elipsa 2E SleepCover – das den E-Reader im geschlossenen Zustand in den Ruhezustand versetzt – besteht zu über 97 Prozent aus recyceltem Kunststoff.

Zusammen mit dem Elipsa 2E gab Kobo heute auch die Einführung von Amazons Kindle Unlimited, dem Kobo Plus-Dienst, in den USA bekannt. Ein dreistufiges Abonnement bietet Mitgliedern Zugriff auf über eine Million E-Books und Hunderttausende von Hörbüchern ab 7,99 $ pro Monat.